Rundgang zur Stadtgeschichte

Hagen – Am 8. Mai, am 70. Jahrestag der Befreiung von Krieg und Faschismus, laden die Hagener Gewerkschaften zu einem Rundgang zur Stadtgeschichte ein.  Der von dem Hagener Historiker Rainer Stöcker mitentwickelte Rundgang führt durch die Hagener Innenstadt in der Zeit von 1931-1945. Michael Vollmer wird anhand ausgewählter Orte einen kleinen Überblick über Terror, Widerstand und Kriegsauswirkungen geben und die Bezüge zu den historischen Ereignissen herstellen. Treffpunkt für den ca. 2 stündigen Rundgang ist um 17.00 Uhr am Denkmal von Fritz Steinhoff auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Um Anmeldung wird unter: 02331-386040 oder hagen@dgb.de gebeten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s