6 Festnahmen nach Wohnungsdurchsuchungen – Betäubungsmittel sichergestellt

polizei-dortmund-pol-do-6-festnahmen-nach-wohnungsdurchsuchungen-in-eving-betaeubungsmittel-sichergeDortmund – Gestern, 21.04.2015, fanden in Dortmund-Eving, in insgesamt 8
Wohnungen, Durchsuchungen statt. Umfangreiche Ermittlungen führten zu
den Durchsuchungsbeschlüssen der Staatsanwaltschaft Dortmund, die
gestern durch die Kriminalbeamten vollzogen wurden. Dabei nahmen die Polizisten insgesamt 6 Personen, 5 Männer und eine Frau, fest. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde die Frau aufgrund fehlender Haftgründe wieder entlassen. Die 5 polizeibekannten Männer im Alter zwischen 18 und 38 Jahren aus Dortmund stehen im Verdacht, im großen Stil mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben.
In den Wohnungen fanden die Ermittler große Mengen an Betäubungsmitteln und Amphetaminen, sowie Gerätschaften und Verpackungsmaterial zum Portionieren und Verkauf: 13,8 Kg Amphetamin,
8 Kg Streckmittel, 1,7 Kg Marihuana, 140 Gr. Haschisch, 40 Gr. Kokain, 7 Feinwaagen, 1 scharfe Pistole, 1 Elektroschocker, 10 Handys und mehrere hundert Verpackungstüten. Diese wurden sichergestellt.   Die Festgenommenen sollen noch heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s