Drei Einsätze für die Feuerwehr

Feuerwehr-Rückenschild150Herdecke – Die Feuerwehr Herdecke musste am Wochenende zu mehreren Kleineinsätzen ausrücken: Eine Hubschrauberlandung musste am Samstag gegen 21:00 Uhr am Gemeinschaftskrankenhaus abgesichert werden. Ein Kleinkind mit Verbrennungen musste mit dem „Christoph Westfalen“ in eine Spezialklinik nach Duisburg verlegt werden. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten den Landeplatz und leuchteten diesen mit einem Lichtmast aus.  Weiter ging es am Sonntag um 15:56 Uhr: Aus der Straße „Weg zum
Poethen“ wurde ein Kraftstoffaustritt aus einem PKW gemeldet. Die Feuerwehr  wurde hier wegen geringfügigkeit nicht weiter tätig.  Ein Kleinbrand wurde ebenfalls am Sonntag um 17:02 Uhr aus der Straße „Im Grund“ gemeldet. Dort brannte direkt neben einer Bäckerei ein Abfallcontainer in voller Ausdehnung. Der Brand musste mit einem B-Rohr unter Atemschutz gelöscht werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s