Polizeibericht am Sonntag

Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

+++   Hagen: Einbruch in ein Ladenlokal der „Volmegalerie“ +++ Ennepetal: Hattingen – Einbruch in Reifenhandel in der Werksstraße +++ Gevelsberg: Unfall mit zwei Verletzten u. hohem Sachschaden +++ Wetter: Einbruch in Schulgebäude in der Heinrich-Kamp-Straße +++ Ennepetal: Sprockhövel – Einbruch in ein Reihenhaus am Schleifkotten +++ Dortmund: Mann schießt mit Luftgewehr auf Nachbarn +++ Dortmund: Lastwagen kippt um – Fleischabfälle blockieren Autobahn +++

Hagen: Einbruch in ein Ladenlokal der „Volmegalerie“

Hagen – Am Samstag, den 04.04.2015, um 21:45 Uhr, wurde die
Polizei vom Sicherheitsdienst der „Volmegalerie“ zu einem Einbruch in
ein Ladenlokal in der ersten Etage gerufen. Ein bisher unbekannter
Täter verschaffte sich durch ein Loch in der dortigen Rigipswand,
gegenüber der Fluchttür zum Parkhaus gelegen, Zugang zu einem
Mobilfunkladen. Hier entwendete er mehrere Ausstellungsstücke
(Mobiltelefone) und flüchtete. Der Beuteschaden konnte zum Zeitpunkt
der Anzeigenaufnahme noch nicht beziffert werden. Hinweise zur
Tataufklärung nimmt die Polizei Hagen unter der Tel.-Nr.
02331/986-2066 entgegen.

Ennepetal: Hattingen – Einbruch in Reifenhandel in der Werksstraße

Hattingen (ots) – Unbekannte Täter brachen in der Zeit von
Donnerstag 02.04.2015, 17.00 Uhr auf Ostersamstag 04.04.2015, 12.30
Uhr eine Zugangstür eines Reifenhandels auf und durchsuchten
anschließend die Geschäftsräume nach Wertgegenständen. Der
Beuteschaden wird derzeit noch ermittelt. Es liegen derzeit keine
Täterhinweise vor.

Gevelsberg: Unfall mit zwei Verletzten u. hohem Sachschaden

Gevelsberg – Am 04.04.2015, um 17:00 Uhr, wollte ein
31-jähriger Gevelsberger mit seinem PKW aus einer Hofeinfahrt an der
Hagener Straße im Bereich Vogelsang in den fließenden Verkehr in
Richtung Hagen einfahren. Dabei übersah er den in Richtung Gevelsberg
fahrenden PKW eines 22-Jährigen aus Gevelsberg und stieß mit diesem
zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das einfahrende
Fahrzeug noch gegen einen parkenden PKW geschleudert. Der 31-jährige
wurde dadurch schwer, der Fahrer des anderen PKW leicht verletzt. Der
Schaden an den drei Fahrzeugen wird auf etwa 29000 EUR beziffert.

Wetter: Einbruch in Schulgebäude in der Heinrich-Kamp-Straße

Wetter – Unbekannte Täter hebelten in der Zeit von Mittwoch
den 01.04.2015, 16.15 Uhr bis zum Ostersamstag 04.04.2015, 19.35 Uhr
eine Zugangstür der Hauptschule auf und durchsuchten anschließend den
gesamten Gebäudekomplex vermutlich nach Wertgegenständen. Hier
entwendeten sie Büroelektronik bevor sie unerkannt flüchteten.

Ennepetal: Sprockhövel – Einbruch in ein Reihenhaus am Schleifkotten

Sprockhövel – Unbekannte Täter hebelten in der Zeit von
Ostersamstag 04.04.2015, 16.30 Uhr auf Ostersonntag 05.04.2015, 01.00
Uhr eine Seitentür auf und durchsuchten anschließend das Haus nach
Wertgegenständen. Hier entwendeten sie Schmuck und Bargeld bevor sie
unerkannt flüchteten. Es liegen derzeit keine Täterhinweise vor.

Dortmund: Mann schießt mit Luftgewehr auf Nachbarn

Ein Mann hatte vorgestern  (3.4) mit einem Luftgewehr mehrere Nachbarn
in Dortmund-Neuasseln beschossen. Darunter auch zwei Kinder.
Ein 6-jähriges Mädchen spielte gegen 15.30 Uhr auf einer Wiese in
einer Wohnsiedlung, als sie plötzlich einen schmerzhaften Aufprall an
ihrem rechten Fuß bemerkte. Sofort rannte sie zu ihren Eltern. Die
fanden in dem Schuh ein Luftgewehr-Projektil.
Fast zeitgleich wurde ein 52-jähriger Dortmunder in der Nähe von
einem Projektil in den Oberarm getroffen. Er blieb unverletzt.
Direkt in der Nähe schlug ein Luftgewehr-Patrone in den Oberarm
eines 8-jährigen Mädchens eins. Das Mädchen wurde leicht verletzt.
Ein weiterer Schuss traf den Oberschenkel einer 75-jährigen
Dortmunderin. Sie befand sich zur Tatzeit auf der Terrasse und wurde
dabei glücklicherweise auch nur leicht verletzt.
Die alarmierten Polizisten konnten aufgrund der Vielzahl von
Zeugenaussagen die Wohnung des vermeintlichen Schützen ausfindig
machen. Der Tatverdächtige stritt die Tat ab. Die Beamten
durchsuchten daraufhin mit seinem Einverständnis die Wohnung. Die
Polizisten fanden ein Luftgewehr mit Zielfernrohr.
Die Beamten stellten die Waffe und die dazugehörige Munition
sicher. Den 21-jährigen Schützen aus Dortmund  erwartet jetzt unter
anderem ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung

Dortmund: Lastwagen kippt um – Fleischabfälle blockieren Autobahn

Dortmund –  Am 04.04.2015, 09:36 Uhr, ereignete sich auf der A 45 ein
Verkehrsunfall, der zu einer langen Sperrung der Autobahn führte
Zur Unfallzeit kam ein 29-jähriger Lastzugfahrer aus bislang
unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Bei dem Versuch
gegenzulenken kippte der LKW auf die Seite und blockierte die
komplette Fahrbahn in Richtung Frankfurt. Durch den Unfall wurde auch
der Betonabweiser des Mittelstreifens beschädigt, so dass auch ein
Fahrstreifen der  Richtungsfahrbahn Dortmund gesperrt werden musste.
Die Ladung (Fleischabfälle) fiel bei dem Unfall zumTeil auf die
Fahrbahn. Der Fahrer wurde schwer verletzt mit einem
Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Zur Bergung des LKW
und zur Reinigung der Fahrbahn musste die Richtungsfahrbahn Frankfurt
bis 16:06 Uhr gesperrt werden. Die größte Staulänge betrug 5
Kilometer. Der entstandene Sachschaden wird auf circa 60000 Euro
geschätzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s