Achtes Kammerkonzert des philharmonischen orchesterhagen

Hagen – „Divertimento“ – zu deutsch „Unterhaltung“ – hieß eine sehr populäre Gattung im späten 18. Jahrhundert. Besonders unterhaltsame, frühlingshafte Klänge erwarten die Besucher des achten Kammerkonzerts des philharmonischen orchesterhagen am Sonntag, 29. März (Beginn: 11.30 Uhr). Den Auftakt macht das tänzerische Divertimento Es-Dur KV 563 für Streichtrio von Wolfgang Amadeus Mozart. Mit dem Klavierquartett g-Moll op. 25 von Johannes Brahms folgt ein nicht minder unterhaltsames Werk: Sein feuriger ungarischer Volkston versetzte seinerzeit sogar den berühmten ungarischen Violinisten Joseph Joachim in Erstaunen.
_________________________
Vor Beginn des Konzertes besteht die Möglichkeit, um 11 Uhr an einer Kurzführung zu einem Exponat des Künstlers Friedensreich Hundertwasser teilzunehmen, von dem derzeit im Osthaus Museum eine große Werkschau zu sehen ist. (Treffpunkt: Foyer des Kunstquartiers Hagen)
Kombiticket (Führung und Konzert) 9,60.- Euro, Konzertkarte 6,60,- / 3,30,- Euro
_______________
Achtes Kammerkonzert – DIVERTIMENTO
29. März 2015, 11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier Hagen

„DIVERTIMENTO“ –  am 29.März 2015
Programm:
Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento Es-Dur KV 563
Johannes Brahms: Klavierquartett g-Moll op. 25
________________________
Interpreten:
Violine: Werner Köhn, Viola: Axel Kühne, Violoncello: Kerstin Warwel, Klavier: Ana-Maria Dafova

Karten unter 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s