Heinz Depka vollendet das 75. Lebensjahr

Hagen – (ktr) Seinen größten sportlichen Triumph erlebte er im Jahre 1958, als er bei den deutschen Jugendmeisterschaften in Göppingen den Hammer genau 50,38 Meter weit warf und sich damit die Silbermedaille sicherte. Weitere Höhepunkte seiner aktiven Laufbahn waren 1957 und 1958 jeweils der Gewinn der westdeutschen Jugendmeisterschaft. Die Rede ist von Heinz Depka, vom VfL Eintracht Hagen , der am Mittwoch, 25. März 2015, sein 75. Lebensjahr vollendet. Als Leichtathlet gehörte er in den 1950er und 1960er Jahren zu den sportlichen Aushängeschildern der Grüngelben und erwies sich als zuverlässiger Punktesammler in der Bundesligamannschaft des Wehringhauser Traditionsvereins. Heinz Depka konnte sich zudem mehrfach die Westfalenmeisterschaft sichern und stand bei zwei Vergleichskämpfen in der westfälischer Ländermannschaft. Der Deutsche Leichtathletikverband würdigte seine Leistung mit der Verleihung der DLV-Bestnadel.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s