Fast 500 Wohnungen mit Bundes- und Landesmitteln energetisch saniert

Hagen – >>In Hagen ist im vergangenen Jahr die energieeffiziente Sanierung von 494 Wohneinheiten mit zusammen sieben Millionen Euro aus Bundes- und Landesmitteln als Kredit oder Zuschuss gefördert worden. Das hat der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete von der KfW-Bankengruppe erfahren. Die Förderbank hat außerdem den energieeffizienten Neubau von 49 Wohnungen mit zwei Millionen gefördert. Erfreulich findet Röspel auch, dass die Bank neun Millionen Euro Fördergelder für insgesamt 25 mittelständische Unternehmen und für 35 Neugründungen in Hagen bereitgestellt hat: „Das zeigt, dass viele Unternehmer und Gründer optimistisch in die Zukunft blicken.“
Weitere zehn Millionen flossen in die Umrüstung auf erneuerbare Energien und energieeffiziente Umbauten in elf Hagener Betrieben. Bundesweit konnte die KfW im vergangenen Jahr 74,1 Milliarden Euro Fördergelder und Kredite vergeben, vor allem an mittelständische Unternehmen. „Der Mittelstand ist der Arbeitsplatz-Motor auch in unserer Region“, weiß Röspel, „deshalb sind die Fördergelder dort gut angelegt.“<<

Verantwortlich für Text und Inhalt ist der SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s