„Dance Celebration!“

Dance Celebration! IIHagen – Ausverkaufte Vorstellungen! Jubelndes Publikum! Endlich können Ballettfreunde sich ab dem 11. März 2015 wieder auf die Highlights der letzten zehn Jahre balletthagen mit Ricardo Fernando freuen. Für Freunde des klassischen Balletts gibt es ein Wiedersehen mit der Hagener Fassung von „Giselle“, der gefeierten „Carmina Burana“-Choreographie und auch der überragende Ballettkomponist des 20. Jahrhunderts, Igor Strawinsky, ist vertreten, diesmal mit einem Stück aus dem „Feuervogel“. Aus der Hommage an Johann Sebastian Bach unter dem Titel „Bach tanzt“ werden Ausschnitte zu sehen sein ebenso wie aus der spektakulären Uraufführung „Prelude to War“ des amerikanischen Komponisten Bear McCreary, dessen Musik mit den japanischen Taiko-Trommeln das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss. Und die mittlerweile Kult gewordene Choreographie Fernandos von Maurice Ravels „Bolero“ darf dabei natürlich nicht fehlen. Ballettfans dürfen sich zudem bei dieser Wiederaufnahmeserie auf ein Wiedersehen mit Marcelo Moraes gespannt sein, der von 2005 bis 2012 Compagnie-Mitglied des Balletts Hagen war und für diesen Ballettabend an seine alte Wirkungsstätte zurückkehrt.

Choreographie: Ricardo Fernando| Ausstattung: Peer Palmowski | Dramaturgie: Maria Hilchenbach Vorstellungen: Mi 11.3. [19.30 Uhr], So 15.3. [18 Uhr], Sa 11.4. [19.30 Uhr], Sa 16.5. [19.30 Uhr]
Einführung jeweils eine halbe Stunde vor Vorstellungsbeginn

Karten unter 02331 207-3218, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s