Pkw fährt auf U-Bahn-Gleise der Linie 42

imageDortmund. Ein 31-jähriger Fröndenberger fuhr am Samstag gegen 05:13 Uhr morgens mit seinem Pkw in den Gleisbereich der U-Bahn Linie 42 eingefahren. Der Fröndenberger befuhr mit seinem grauen Ford die Deutsch-Luxemburger-Straße in Richtung Harkortstraße. Dort übersah er, dass die Weiterfahrt auf der Deutsch-Luxemburger-Straße ab dem Kreuzungsbereich ausschließlich Schienenfahrzeugen vorbehaltenist. Nachdem er etwa 800m Strecke im Gleisbereich hinter sich gebracht hatte endete die Fahrt schließlich in Höhe der Haltestelle
Barop-Parkhaus. Die aufnehmenden Beamten bemerkten in der Atemluft
des Fahrers deutlichen Alkoholgeruch und brachten den Mann zur
Blutprobe auf die Wache. Den Führerschein behielten sie vorläufig
ein. Deutlich schwieriger gestaltete sich die Bergung des
Unfallfahrzeuges, da die Örtlichkeit für Abschleppfahrzeuge nicht
ohne weiteres zugänglich war. Der Schienenverkehr in FR Innenstadt
mußte daher bis zur vollständigen Räumung der Unfallstelle um 09:50
Uhr eingestellt werden. Es entstand ein Sachschaden von circa 3000
EUR.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s