28 Kilogramm Briefmarken für Volmarstein

BriefmarkenspendeProHaspe051214Hagen – 57 Einzelhändler aus Hagen-Haspe haben ein Jahr lang in ihren Geschäften Briefmarken für die Ev. Stiftung Volmarstein gesammelt. Die stolze Summe von 28 Kilogramm Briefmarken übergaben Vertreter der Werbegemeinschaft Pro Haspe e.V. nun an Mitarbeiter der Volmarsteiner Briefmarkenabteilung. 28 Kilogramm Briefmarken für Volmarstein weiterlesen

Loge spendet 1.000 Euro an Luthers Waschsalon

20141205_Spende Loge_02Hagen – Über eine stolze Spende in Höhe von 1.000 Euro kann sich Luthers Waschsalon freuen! Udo G. Voeste und Dieter Oberste Berghaus überreichten den Betrag im Namen der Johannisloge „Victoria zur Morgenröthe“ in Hagen an Einrichtungsleiterin Ilona Ladwig Henning und Fachbereichsleiterin Heidrun Schulz. Loge spendet 1.000 Euro an Luthers Waschsalon weiterlesen

„Da geht einem doch der Hut hoch!“

Industriemuseum mobil zu Besuch auf dem Mops

1412 Museum vor Ort_Altenheim Haspe 1

Der Zylinder, ein echter Tschako oder die Prinz-Heinrich-Mütze: Hüte machen Leute. Das konnten die Seniorinnen und Senioren im Ev. Altenheim Haspe mit allen Sinnen erleben, denn das „LWL Industriemuseum mobil“ war zu Besuch auf dem Mops. „Da geht einem doch der Hut hoch!“, sagt ein Sprichwort. Doch woraus besteht eigentlich eine Kopfbedeckung? Wofür sind Kaninchenfell, Schafswolle und Stroh notwendig? Und was hat der Heilige Clemens mit dem Filz am Hut? Zwei Museumpädagoginnen vom TextilWerk Bocholt brachten nicht nur Hüte sondern auch viele Geschichten mit. „Da geht einem doch der Hut hoch!“ weiterlesen

Netzwerk Frühe Hilfen bietet viel für junge Familien

Neues Logo Netzwerk Frühe Hilfen_Bettina Thiede und Elsbeth Wilbrand-BehrensHagen – Welche Hilfen benötigen werdende Eltern und Familien mit kleinen Kindern in ihrer jeweiligen Lebenssituation? Um diese Frage Betroffenen konkret beantworten zu können, treffen sich seit 2013 Fachleute aus Jugend und Gesundheitsbereich im Netzwerk Frühe Hilfen. Unter Vorsitz von Elsbeth Wilbrand-Behrens (Beratungsstelle Sichtweise) und Bettina Thiede (Koordinationsstelle präventiver Kinderschutz) wird zurzeit auch ein Flyer für Eltern und Fachleute über die Angebote der Frühen Hilfen erarbeitet. Bereits jetzt sind alle Angebote auf der städtischen Internetseite (www.hagen.de/familienkompass) unter Familienkompass Hagen – Frühe Hilfen zu finden. Eltern mit Kindern im Alter bis sechs Jahre sollten zudem auf das neue Logo der Frühen Hilfen achten, unter dem aktuelle Veranstaltungen künftig veröffentlicht werden. Netzwerk Frühe Hilfen bietet viel für junge Familien weiterlesen

AWO-Ortsverein Emst-Eppenhausen lädt zur Weihnachtsfeier

Hagen – Über das gesamte Jahr treffen sich die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (AWO) aus den Stadtteilen Emst und Eppenhausen an jedem Mittwoch in der schönen Begegnungsstätte „Auf dem Kämpchen“. Zum Jahresabschluss lädt der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Kitzig, gemeinsam mit seinen Vorstandsmitgliedern, die zahlreichen Mitglieder zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier in den Kulturhof. So wird am kommenden Mittwoch (10.12.2014) ab 14:00 h die einmalige Atmosphäre des alten Fachwerkhauses genutzt, um einem besonderen Einstieg in die Weihnachtszeit beiwohnen zu können. Gesang vom Kinderchor wechselt sich mit weihnachtlichen Kurzgeschichten und Tenor-Tönen ab. Selbstverständlich werden Kuchen, Gebäck und Kaffee gereicht…und wohl auch wärmender Glühwein.

 

Ehrenamtlich unterhalten

Von Antonio Vivaldi über Mozart zu Reinhard Mey und Marius Müller-Westernhagen

2

Hagen – Die Initiative „Unterhaltung aus Hagen für Hagen“ feierte kürzlich mit ihrem ersten Auftritt im CMS Pflegewohnstift Harkorten ihren erfolgreichen Einstand. Die im Juli 2014 mit der Arbeiterwohlfahrt (AWO) gegründete Musiker- und Künstlertruppe rund um den Leiter Alexander Seidinger (25) konnte den Bewohnern des CMS Pflegewohnstifts Harkorten einen wunderschönen Nachmittag bereiten. „Selbstverständlich waren wir alle etwas aufgeregt, da es sich bei diesem Auftritt ja um eine Art Uraufführung gehandelt hat, aber ich bin davon überzeugt, dass unser Programm super beim Publikum angekommen ist und alle Teilnehmer einen tollen Auftritt abgeliefert haben“, sagte Alexander Seidinger anschließend. Die Gruppe, auftretend unter dem Namen „Potpourri`s“, überzeugte durch Musik verschiedenster … Ehrenamtlich unterhalten weiterlesen

Polizeibericht am Freitag

+++ Hagen: Streit mit Bierflasche beendet +++ Hagen: Taschendieb im Lebensmitteldiscounter +++ Hagen: Einbruch in Spielcasino +++ Hagen: Skateboard löst Unfall aus +++ Hagen: Handtaschenraub im Volkspark +++ Herdecke:  Ladendiebstahl in Bekleidungsgeschäft +++ Ennepetal: Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten +++ Wetter: Wohnungseinbruch im Mehrfamilienhaus +++ Ennepetal:  Versuchter Ladendiebstahl +++ Dortmund: Polizei sucht Zeugen nach Wohnungseinbruch in Dortmund-Kirchderne +++ Schwerte: Pkw-Diebstahl – älterer schwarzer Peugeot 106 entwendet  +++ Ennepetal: Verkehrsunfall mit einer verletzten Person auf der Rüggeberger Straße +++ Ennepetal: Wasserrohrbruch Milsper Straße in Höhe Brinker Straße +++  Polizeibericht am Freitag weiterlesen

AfD-Fraktion sieht Defizite bei Kinderbetreuung

Hagen – (AfD) >>Die AfD-Fraktion im Rat der Stadt zeigt sich angesichts der angespannten Personalsituation in den städtischen Kindertagesstätten besorgt.  „Die Hilferufe betroffener Eltern aus den städtischen Kindertagesstätten machen uns Sorgen“, sagt Michael Eiche, Fraktionschef der AfD.  AfD-Fraktion sieht Defizite bei Kinderbetreuung weiterlesen

Kennenlern-Nachmittag an der Gesamtschule Eilpe

Hagen – Am kommenden Dienstag, 9. Dezember, 13 Uhr, bietet die Gesamtschule Eilpe, Wörthstr.30, den Kindern der 4. Grundschulklassen und ihren Eltern eine weitere Möglichkeit, die Schule „in Betrieb“ kennenzulernen. Die Schülerinnen und Schüler haben die Gelegenheit, an einer der zahlreichen Arbeitsgemeinschaften teilzunehmen. Kennenlern-Nachmittag an der Gesamtschule Eilpe weiterlesen

Waldpflegearbeiten im RuheForst Philippshöhe

Hagen – Mit notwendigen Verkehrssicherungs- und Waldpflegearbeiten rund um den RuheForst Philippshöhe beginnt die Fachleitung Forst des Fachbereichs Grün im Wirtschaftsbetrieb Hagen (WBH) ab Montag, 8. Dezember. Die betroffenen Flächen und Waldwege werden aus Sicherheitsgründen gesperrt. Betroffen sind lediglich die Bereiche direkt um den RuheForst. Die Flächen mit ausgewiesenen RuheBiotopen mit Grabstätten sind von den Arbeiten nicht betroffen. Der Ablauf wird so abgestimmt, dass während der Beisetzungen die Forstarbeiten ruhen. Waldpflegearbeiten im RuheForst Philippshöhe weiterlesen

Beliebte Serie geht in die dritte Runde

„Ein Herz und eine Seele – Besuch aus der Ostzone“ feiert Premiere

Hagen. Das Theaterstück „Ein Herz und eine Seele – Besuch aus der Ostzone“ aus der Feder von Wolfgang Menge feiert Premiere am Freitag, dem 19. Dezember 2014, um 19:30 Uhr. Alfred Tetzlaff hat sich inzwischen mit seiner Familie im Theater an der Volme fest etabliert. Nach „Silvesterpunsch“ und „Der Sittenstrolch“ inszeniert das Ensemble des kleinen Theaters nun bereits die dritte Folge der beliebten Serie aus den 70er Jahren. Auch an Silvester ist die Familie Tetzlaff auf der Bühne zu sehen. Für die Vorstellung um 15 Uhr gibt es noch einige Restkarten. Beliebte Serie geht in die dritte Runde weiterlesen