OB Schulz hinterfragt künftige „Soli“ – Zahlungen

Hagen – (Stadt Hagen) Spätestens seit dem vergangenen Wochenende ist die Diskussion über die zukünftige Verwendung des Solidaritätszuschlages („Soli“) erneut voll entbrannt. Damit verbunden ist auch wieder die Frage über eine Verteilung nach Bedürftigkeit statt nach Himmelsrichtung in den Fokus gerückt. OB Schulz hinterfragt künftige „Soli“ – Zahlungen weiterlesen

„Tag der offenen Tür“ im Torhaus Haspe

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHagen – Ende Oktober wurde das Torhaus Haspe den zukünftigen Mietern offiziell übergeben – und mittlerweile haben auch alle städtischen Einrichtungen ihre Etagen bezogen: Die Geschäftsstelle der Bezirksvertretung Haspe belegt den 1.Stock. Darüber, im 2.Stock, sind das Hasper Bürgeramt und der Allgemeine Soziale Dienst (ASD) zu finden. Und im 3.Stock steht die Stadtteilbücherei Haspe allen interessierten Bürgerinnen und … „Tag der offenen Tür“ im Torhaus Haspe weiterlesen

Klimaschutz und Service für Radfahrer

E Bike LadestationWetter(Ruhr) – Wetter hat ein Herz für Radfahrer: Pedalritter können jetzt am Bahnhof in Alt – Wetter eine kostenlose Ladestation für die bei kleinen und großen Radlern immer beliebteren E-Bikes nutzen. Standort der Station ist das Parkhaus am Bahnhof. Der Schlüssel für diese Ladestation ist im Eiscafé Speranza im Ruhrtal Center erhältlich. Bei dem Strom handelt es sich selbstverständlich um Strom aus erneuerbaren Energien, der heimische Energieversorger AVU ist als Partner mit im Boot. Wetter ist durch seine Lage am stark frequentierten Ruhrtal Radweg und … Klimaschutz und Service für Radfahrer weiterlesen

Abholbereit: Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder

Mehrgenerationenhaus150Hagen – Gute Nachrichten für bedürftige Kinder. Dank der Spendenbereitschaft von Hagener Firmen und Privatpersonen können auch in diesem Jahr wieder viele Kinder ein Weihnachtsgeschenk erhalten, deren Familien am Existenzminimum leben. Besonders im Winter und in der Weihnachtszeit haben diese Familien große Probleme. Es kommt daher gar nicht so selten vor, dass Kinder … Abholbereit: Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder weiterlesen

Polizeivollzugsbeamter agierte als selbstverstandener „Reichsbürger“

Polizei Dortmund handelte heute konsequent mit vorläufiger Dienstenthebung und Wohnungsdurchsuchung

Dortmund – Ein 34jähriger Polizeivollzugsbeamter der Dortmunder Polizei steht im Verdacht, durch schuldhafte Verletzung seiner beamtenrechtlichen Treuepflicht ein schweres Dienstvergehen begangen zu haben. Polizeivollzugsbeamter agierte als selbstverstandener „Reichsbürger“ weiterlesen

Jugendrat Mitte tagt

Hagen – Die nächste Sitzung des Jugendrates Mitte findet am Dienstag, 2. Dezember, um 16Uhr im Kultopia, Konkordiastraße 23-25, statt. Alle Kinder und Jugendlichen, die Interesse haben, sich dort einzubringen, oder ihre Meinung sagen möchten, sind herzlich zur Sitzung eingeladen. Neben Anträgen und Anregungen stehen unter anderem Informationen zu Neuigkeiten aus der Bezirksvertretung und zum Gesamtstädtischen Jugendrates sowie die Wahl einer Sprechergruppe auf dem Programm.

Ausstellungseröffnung „Wanderarbeit“

Hagen – Als Kooperationspartner laden das Regionalbüro Arbeit und Leben DGB/VHS Berg-Mark, die Agentur für Arbeit Hagen, das Europa Direct Büro der Stadt Hagen, der DGB Ruhr-Mark sowie die VHS Hagen herzlich zur Eröffnung der Ausstellung „Wanderarbeit“ am Dienstag, 2. Dezember, um 15 Uhr in das Foyer der Agentur für Arbeit in Hagen ein.
Wanderarbeit ist ein weltweites Phänomen, Frauen und Männer verlassen ihre Heimatorte und… Ausstellungseröffnung „Wanderarbeit“ weiterlesen

Stadtteil-Café mit Live-Musik am 1. Advent

Hagen – Am Sonntag, den 30.11. veranstaltet das Stadtteilforum Eppenhausen in der Zeit von 15 bis 17 Uhr ein besinnliches Stadtteil-Café mit Adventsmusik in der Grundschule Boloh, Weizenkamp 3. Michaela Haast spielt am Keyboard und lädt zum gemütlichen Mitsingen ein. Ein kleiner Basar bietet zudem Selbstgebasteltes und Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei, auch ein schönes Bastelangebot steht auf dem Programm. Für alle Gäste gibt es eine süße Überraschung aus dem Krabbelsack. Ehrenamtliche vom Roten Kreuz verwöhnen alle Gäste mit Kaffee, leckeren Waffeln und Kuchen.

 

Klangrede IV – Gespräch zum vierten Sinfoniekonzert

Hagen – Geigenlehrer Jonas Liesenfeld ist diesmal zu Gast bei der beliebten Gesprächsreihe
Die Klangrede zum vierten Sinfoniekonzert des philharmonischen orchesterhagen mit dem Titel „Saitensprünge“ findet am Sonntag, den 30. November 2014, um 11.30 Uhr im Ballettsaal der Max-Reger-Musikschule in der Dödterstr. 10 in Hagen statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht die Violine – schließlich ist beim Sinfoniekonzert am Dienstagabend des 2. Dezember 2014 in der Stadthalle Hagen mit Bruchs erstem Violinkonzert eine der…. Klangrede IV – Gespräch zum vierten Sinfoniekonzert weiterlesen

Erste Hilfe am Kind

DSCN0330Wetter(Ruhr) – Kinder sind aktiv, wollen ihre Umgebung erforschen und experimentieren gern. Das ist unerlässlich für die ungestörte Entfaltung kindlicher Fähigkeiten. In ihrer Unerfahrenheit können Kinder jedoch noch nicht zwischen gefährlich und ungefährlich unterscheiden. Somit besteht die Sorge von Eltern vor Unfällen also nicht ganz zu Unrecht, denn im Umgang mit Kindern müssen Eltern täglich auf alles gefasst sein. Um sich für den (hoffentlich nie eintreffenden) Notfall zu rüsten, trafen sich am Wochenende 20 Eltern in der TSE-Kindertageseinrichtung Gravemannhaus zu … Erste Hilfe am Kind weiterlesen

DAS DRESDNER DAMASKUS-ZIMMER DIE LANGE REISE EINES SAMMLUNGSSTÜCK AUS HAGEN

Vortrag ScharrahsHagen – Karl Ernst Osthaus erwarb nach der Rückkehr von seiner zweiten Orientreise im
Frühjahr 1899 ein „altes arabisches Zimmer“ aus einem Wohnhaus in Damaskus.
Dieses Zimmer bestand aus einer prächtig bemalten und mit Blattmetallen
verzierten Wand- und Deckenvertäfelung, die einst den Empfangsraum für Gäste
einer Damaszener Familie schmückte. Diese Erwerbung und andere Orientalia
wollte Osthaus in seinem … DAS DRESDNER DAMASKUS-ZIMMER DIE LANGE REISE EINES SAMMLUNGSSTÜCK AUS HAGEN weiterlesen

SHANTY-CHOR SINGT ZUM 1. ADVENT

Shanty-Chor-der-Marinekameradschaft-Hagen-von-656x240Hagen – Geradezu mediterran wird der Emster Kulturhof am 1. Advent erklingen. Zum Frühkonzert (Beginn:11:00 h) bittet der Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in seinen Kulturhof, wo der Shanty-Chor der Marine-Kameradschaft Hagen zu Gast ist. Seemanslieder aus aller Welt werden ebenso präsentiert wie … SHANTY-CHOR SINGT ZUM 1. ADVENT weiterlesen

ADAC Stauprognose für den 28. bis 30. November 2014

In den Ballungszentren wird es lebhaft

Rund um die Ballungszentren wird das Verkehrsaufkommen am ersten Adventswochenende laut ADAC wieder zunehmen. Weihnachtsgeschäft und Weihnachtsmärkte locken viele Besucher in die Städte. Wer der Parkplatzsuche aus dem Weg gehen möchte, sollte sein Fahrzeug am Stadtrand stehen lassen und auf öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Dafür treffen Autofahrer auf weitgehend freie Autobahnen und wenig Reiseverkehr. Allerdings wird am Fernstraßennetz noch kräftig gearbeitet. Derzeit gibt es bundesweit noch rund 300 Autobahnbaustellen. Die meisten davon auf folgenden Strecken:      ADAC Stauprognose für den 28. bis 30. November 2014 weiterlesen

Jetzt einschreiben an der FernUniversität in Hagen

Studium neben Beruf und Familie möglich

Hagen – (Anja Wetter) Individuell und flexibel: Wer zeitlich und räumlich unabhängig studieren oder sich weiterbilden möchte, findet an der FernUniversität in Hagen ein breites Spektrum an Studiengängen und Kursen. Die nächste Einschreibphase startet in Kürze: Vom 1. Dezember 2014 bis 31. Januar 2015 nimmt die FernUniversität Zulassungsanträge für das Sommersemester 2015 entgegen. Das Studium selbst startet im April. Parallel zur Einschreibung läuft vom 1. Dezember bis 31. Januar auch die Rückmeldefrist für das Sommersemester. Jetzt einschreiben an der FernUniversität in Hagen weiterlesen

DRK-Wasserwacht im Aufbau

Witten – (DRK Witten) Die Rotkreuzarbeit an, in und auf dem Wasser ist ein wichtiges Tätigkeitsfeld, dem die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Wittener DRK-Kreisverbandes in den kommenden Monaten besondere Aufmerksamkeit widmen wollen. Der in Witten noch junge Fachdienst sucht „Verstärkung, direkt von Anfang an!“ „Gesucht werden interessierte Bürgerinnen und Bürger jeden Alters, die Lust auf ein ehrenamtliches Engagement an, in und auf dem Wasser haben, Teamgeist, soziale Kompetenz und eine gewisse Abenteuerlust mitbringen, sportliche und soziale Herausforderungen mögen und Lust haben, am Aufbau des neuen Fachdienstes von Anfang an mitzuwirken.“, berichtet Bastian Wiebusch. DRK-Wasserwacht im Aufbau weiterlesen

Jugendforum Eppenhausen startet zeitnah

Fruchtbarer Ideenaustausch mit Jugendlichen

Das Stadtteilforum Eppenhausen e.V. hatte Jugendlichen zu einem Ideenaustausch in die Grundschule Boloh eingeladen. Ziel ist es, mobile Jugendangebote zu schaffen, die für Jugendliche eine attraktive Freizeitgestaltung ermöglichen und die Mitwirkung in der Stadtteilarbeit auch jugendgerecht fördert. Jugendforum Eppenhausen startet zeitnah weiterlesen