Vermisste Frau aus Lüdenscheid wohlbehalten aufgefunden

Hagen – Die 52-jährige Frau aus Lüdenscheid ist am Donnerstagabend unversehrt in Hagen im Bereich Hengsteysee angetroffen worden. Sie konnte in die Obhut ihrer Angehörigen übergeben werden.

Werbeanzeigen

Der richtige Einsatz des Internets

Experten aus Einzelhandel und Handwerk diskutierten im Rathaus an der Volme über neue Formen der Kundenansprache

Wisnet Foto03Wisnet Foto09Wisnet Foto13Hagen – (HAGENagentur) Im Rahmen des 16. Schaufenster-wettbewerbs mit dem Motto „Unsere Schätze in Hagen“ ging es thematisch passend bei der wissensoffensive des eBusiness-Lotsen Südwestfalen-Hagen im Rathaus an der Volme um den Schatz der digitalen Medien. Über 100 Teilnehmer nutzen bei der Veranstaltung der HAGENagentur und des wisnet e.V. am 29. Oktober die Chance, sich über regionales Internetmarketing, gelungene Webauftritte, interessant gestaltete Webshops und den Bereich Social Media zu informieren. Experten und Inhaber regionaler Handels- und Dienstleistungsbetriebe der Region sowie Fachleute aus den Bereichen Handwerk, Handel, Gastro sowie Citymarketing & Immobilien diskutierten bei der Veranstaltung über innovative Lösungen im Bereich Online-Marketing und neue Formen der Kundenansprache im Internet. Der richtige Einsatz des Internets weiterlesen

Konsequenzen nach Fußball-Krawall in Dortmund

Dortmund – Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat im Nachgang zu den Vorfällen bei der Drittliga-Begegnung Borussia Dortmund II gegen Hansa Rostock am 26. Oktober gegen alle 293 festgestellten Personen Strafverfahren wegen des Verdachts des  Landfriedensbruchs, des Hausfriedensbruchs und schweren Hausfriedensbruchs eingeleitet. Konsequenzen nach Fußball-Krawall in Dortmund weiterlesen

Theater an der Volme: „Aber bitte mit Schlagersahne“

Aber bitte mit SchlagerSahneTheater an der Volme zieht mit den Caprifischern übers Schlagermeer
„Aber bitte mit Schlagersahne“ feiert Premiere am 08. November
Hagen. Schlager sind Kult! Das Theater an der Volme sorgt mit dem bunten und stimmungsvollen Programm „Aber bitte mit Schlagersahne – Mit den Caprifischern übers Schlagermeer“ am Samstag, dem 08. November, um 19:30 Uhr für beste Unterhaltung.
Tiefgründige Reflektionen zum Thema Schlager wird es nicht geben, dafür jedoch originelle und überraschende …  Theater an der Volme: „Aber bitte mit Schlagersahne“ weiterlesen

Babysitterkurs für Jugendliche

Mehrgenerationenhaus150Hagen – Unter diesem Motto bietet der Kinderschutzbund im wahrsten Sinne des Wortes einen Kurs für Jugendliche an, die gerne auf Kinder aufpassen möchten. Doch das ist  – manchmal –  leichter gesagt als getan. Was ist zu tun, wenn ein Kind absolut nicht mit … Babysitterkurs für Jugendliche weiterlesen

Feuervögel stehen vor hoher Hürde in Ulm

Am 7. Spieltag der Beko Basketball Bundesliga tritt Phoenix Hagen bei ratiopharm ulm an. Sprungball in der ratiopharm arena ist am Samstag um 18.30 Uhr (live bei telekombasketball.de). Für die Gastgeber ist es der letzte Test vor dem Beginn der Euro Challenge-Saison mit dem Spiel in Södertälje am kommenden Dienstag. Die Ulmer sind mit einer durchwachsenen Bilanz in die neue Saison gestartet. Nach sechs Spielen stehen drei Siege und drei Niederlagen zu Buche. Die Konkurrenz war allerdings hart: Die Niederlagen setzte es gegen Oldenburg sowie in Berlin und in Bamberg. Trainer Thorsten Leibenath kommt derweil die Aufgabe zu, das neue Team zu formen. Sieben Neuzugänge stehen acht Abgängen gegenüber. Hinzu kam die langwierige Knieverletzung von Aufbauspieler Per Günther, der den Ulmern erst seit einigen Tagen wieder zur Verfügung steht. Günther kümmert sich nun wieder gemeinsam mit Tommy Mason-Griffin um den Spielaufbau. Entlastung gibt es bei Bedarf vom ehemaligen Ludwigsburger Calvin Harris. Stark präsentierte sich der slowenische Neuzugang Jaka Klobucar, der bei der 74:101-Niederlage in Bamberg zuletzt aber wegen Rückenproblemen passen musste. Star im Team ist Will Clyburn. Der US-Forward, seit 2013 in Ulm, machte einen gewaltigen Leistungssprung. Er stand bislang durchschnittlich 34 Minuten auf dem Feld und kam in dieser Zeit auf 18,0 Punkte und 8,3 Rebounds. Als Alternativen auf dem Flügel stehen Nationalspieler Philipp Schwethelm und Adam Hess zur Verfügung. Neu besetzt sind beide Centerpositionen. Mit Boris Savovic (9,3 Punkte) holten die Ulmer einen smarten Vierer vom FC Bayern München. Aus dem italienischen Cantu kam der spielintelligente US-Center Maarten Leunen, von der Xavier University der Deutsche Isaiah Philmore. Zudem steht neben Günther und Schwethelm mit Tim Ohlbrecht (Fort Wayne/USA) nun ein weiterer Nationalspieler im Ulmer Kader, der in den ersten sechs Spielen durchschnittlich für 11,8 Punkte gut war. „Gerade die Verpflichtung von Ohlbrecht war noch einmal ein Zeichen. Vor allem auf den deutschen Positionen ist Ulm herausragend besetzt. Darum werden sie am Ende der Saison auch weiter oben stehen“, glaubt Phoenix-Coach Ingo Freyer. Ulm ist derzeit Tabellenneunter. Die Reise nach Ulm bringt für Phoenix Hagen ein Wiedersehen mit den drei ehemaligen Spielern Adam Hess, Per Günther und Sören Fritze. Den Feuervögeln, die bereits am Freitag nach Ulm fahren und dort zwei Trainingseinheiten absolvieren werden, wird Urule Igbavboa fehlen. Der Center muss aufgrund seiner Rückenprobleme wieder behandelt werden. Fabian Bleck wird den Trip nach Ulm hingegen mitmachen. Die Nachwuchsspieler Marcel Keßen und Jonas Grof laufen parallel für Iserlohn in der ProB auf. Phoenix Hagen will in Ulm die eigenen Stärken wieder weiter in den Vordergrund rücken. „Natürlich ist es frustrierend, wenn du dich gegen einen starken Gegner wie Oldenburg reinhängst und trotzdem keine Chance hast. Die besten Mannschaften sind in diesem Jahr weiter weg als in den Vorjahren“, weiß Ingo Freyer, der aber auch sagt: „Gegen Frankfurt, Bremerhaven und den MBC konnten wir mithalten, das ist der Gratmesser. Wir müssen uns künftig wieder mehr über Intensität, Defense und Fastbreak definieren.“

Polizeibericht am Donnerstag

+++     Dortmund: Polizei  nimmt zwei mutmaßliche Ladendiebe fest +++ Märkischer Kreis: Polizei bittet um Mitfahndung nach Vermisster +++ Hagen: Unfallflucht im Sporbecker Weg  +++ Hagen: Unfall mit Kettenreaktion +++ Hagen: Pkw-Delikte in Hohenlimburg +++ Hagen: Unfall führt zum Ampelausfall +++ Dortmund: Brutaler Raubüberfall auf ein Ehepaar in Oberbayern – Tatverdächtige aus Dortmund und Lünen festgenommen +++ Gevelsberg: Wohnungseinbruch im Mehrfamilienhaus +++ Gevelsberg: Drei Fahrzeugaufbrüche +++ Herdecke: Trickdiebstahl in Geschäft +++ Dortmund: Raub auf Tankstelle in Aplerbeck: Tatverdächtiger ist identifiziert und festgenommen +++ MK: Diebstahl im Seniorenzentrum – Polizei sucht Zeugen +++ Breckerfeld: Unterstützung des Rettungsdienstes an der Glörtalsperre +++ MK: Täter in Laube +++ MK: Einmal gelungen, zwei mal gescheitert +++ MK: Einbrecher in Firma +++ MK: Einbruch in Büro und Wohnung +++ 
Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen