Wehringhauser AWO startet Familienprogramm mit russischer Kultur

Hagen – Alina Korsmik ist eine junge Frau, die mit ihrer multikulturellen Familie in Hagen lebt. Die zweifache Mutter möchte zukünftig einen regelmäßigen Austausch mit jungen Familien vorantreiben – und nebenbei die Vielfalt der russischen Kultur …

… vermitteln. Kreativität und Freude soll bei diesen sonntäglichen (1x im Monat) Treffen in der Wehringhauser AWO-Begegnungsstätte (Bachstr. 26, 58089 Hagen-Wehringhausen) im Vordergrund stehen. Korsmik, die in ihrem Heimatland Estland Kunst auf Lehramt studierte, möchte ein Projekt aufbauen, in dem russische Märchen gelesen und Kinderlieder gesungen werden. Gemeinsam mit den Kindern in dem lockeren Familienkreis sollen Sprach-, Bewegungs- und Fingerfertigkeiten erlernt werden. Dieses alles natürlich im Duft eines frischen Kaffees oder Tee aus dem Samowar. Die gelernte Bühnenbildnerin Korsmik wird den Kreis, in dem sowohl russisch wie deutsch gesprochen werden soll, auch zur gemeinsamen künstlerischen Gestaltung ermutigen.

Für die Einrichtungsleiterin der Wehringhauser Arbeiterwohlfahrt, Alessi Smurra, ist die junge Frau ein reiner Gewinn. „Selten habe ich solch eine liebevolle und kreative Person wie Alina Korsmik kennenlernen dürfen. Wir wünschen ihr und der Einrichtung einen großen Erfolg mit dem russischen Familienprojekt“, so Smurra. Ein erstes Treffen findet am kommenden Sonntag in Wehringhausen statt – ab 14:30 h steht die Tür der AWO-Begegnungsstätte allen Interessierten der russischen Kultur offen. Bei vorherigen Nachfragen steht Alessia Smurra von der Hagener AWO sehr gerne unter 02331 38113 zur Verfügung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s