„Bis dass dein Tod uns scheidet“ – Rabenschwarze Unterhaltung

Komödie über professionellen Witwer in der Kapelle zu sehen

Bis dass dein Tod uns scheidet

Hagen –  Zum wiederholten Mal ist der Düsseldorfer Schauspieler und Regisseur Lars Lienen mit seinem beliebten Soloprogramm „Bis dass Dein Tod uns scheidet“ zu Gast im Theater an der Volme. Wer das Stück bisher noch nicht gesehen hat, bekommt dazu am Sonntag, dem 12. Oktober, um 18 Uhr erneut die Gelegenheit. Charles Chadwick ist frisch verwitwet und …

… das bereits zum zehnten Mal. Dieses ganz besondere Fest nimmt er zum Anlass, seine zahlreichen Ehen Revue passieren zu lassen, denn nicht alle Gattinnen schieden freiwillig dahin. Nr. 10 jedoch hat Charles ein ganz spezielles Abschiedsgeschenk hinterlassen. „Bis dass dein Tod uns scheidet“ ist eine bitterböse Komödie über einen professionellen Witwer, der unter den anwesenden Damen bereits sein nächstes Opfer sucht und von dem die Herren im Saal ganz unverbindlich erfahren können, wie man die bessere Hälfte vorzeitig unter die Erde bringt. Karten sind an der Theaterkasse, telefonisch unter (02331) 6958845 sowie bei den bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Informationen unter: http://www.theaterandervolme.de.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s