Erstes Kammerkonzert des philharmonischen orchesterhagen lässt die Salonlöwen los

Salonlöwen
Foto: theaterhagen

Hagen – Die Salonlöwen sind los und präsentieren ihr schmissiges Programm aus Salonmusik der 1920er Jahre
am 21. September 2014 um 11.30 im Auditorium des Kunstquartiers Hagen. Das Ensemble aus
Musikern des philharmonischen orchesterhagen eröffnet damit zugleich die Kammermusikreihe der …


Saison 2014/2015. Sein Repertoire erstreckt sich vom Wiener Walzer über Tangos aus Argentinien und
Europa bis hin zu slawischen Klängen vom Balkan und dem zaristischen Russland. Dabei stehen
unsterbliche Melodien, Charakterstücke bekannter und in Vergessenheit geratener Komponisten und
Evergreens aus großen Opern den schwungvollen Potpourris beliebter Operetten gegenüber. Es sind
nur noch wenige Restkarten erhältlich.
Vor Beginn des Konzertes besteht die Möglichkeit, um 11 Uhr an einer Kurzführung zu einem Exponat
der Museen teilzunehmen. Kombiticket (Führung und Konzert) 9,60 Euro, Konzertkarte 6,60 / 3,30 Euro
Erstes Kammerkonzert – Die Salonlöwen
21. September 2014, 11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier Hagen
Werner Köhn und Lucjan Mikolajczyk, Violine | Rüdiger Brandt, Violoncello | Hubert Otten, Kontrabass |
Alexander Schwalb, Klarinette | Steffen Müller-Gabriel, Klavier
Karten unter 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331
207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s