Startschuss für die neue Ermittlungskommission „Tasche“

am

Taschendiebstahl: Steigende Fallzahlen alarmieren die Polizei Dortmund

Dem derzeitigen Trend deutlich steigender Fallzahlen im Bereich Taschendiebstahl setzt die Dortmunder Polizei ab sofort die neue Ermittlungskommission „Tasche“ entgegen. Heute (9. September) hat Polizeipräsident Gregor Lange den Kommissionsleiter,
Kriminalhauptkommissar (KHK) Klaus Thimm, und sein Team in einem ersten Gespräch auf die Herausforderung eingestimmt.

Mit insgesamt acht Ermittlern und Ermittlerinnen der
Kriminalpolizei wird sich die Ermittlungskommission dem Thema
Taschendiebstahl ganzheitlich widmen. Zunächst angesetzt für mehrere
Monate, ist es ihr Ziel, die Aufklärungsquote zu steigern. Denn die
aktuellen Zahlen alarmieren den Dortmunder Polizeipräsidenten: Seit
2012 steigen die Zahlen kontinuierlich – zuletzt von 2012 auf 2013 um
rund 40 Prozent -, bei leicht gestiegener Aufklärungsquote.

„Taschendiebstähle verursachen über das Jahr bundesweit
Millionenschäden“, erklärt Gregor Lange. „Wir wollen nun hier in
Dortmund ein Zeichen setzen und den Druck auf kriminelle Banden
deutlich erhöhen.“ Ziel der Ermittlungskommission wird es sein,
Informationen zu bestens organisierten Banden von Taschendieben
zusammen zu führen, Hehlerwege im Auge zu behalten und täterbezogen
zu ermitteln.

KHK Klaus Thimm unterstreicht die Bedeutung von Taschendiebstählen
für die Opfer: „Die Folgen für die Bestohlenen gehen über den Verlust
von Bargeld weit hinaus. Hinzu kommen für sie zusätzliche Kosten und
insbesondere die zeitaufwändige Wiederbeschaffung von entwendeten
Papieren (Personalausweis, Führerschein etc.), Kreditkarten und
Mobiltelefonen inklusive der enthaltenen persönlichen Daten.“

Die EK „Tasche“ soll den Ermittlungsdruck auf die Taschendiebe,
aber auch auf die Hintermänner erhöhen. Sie wird eng mit den zivilen
Einsatztrupps der Polizei Dortmund zusammenarbeiten, die auf die
Bekämpfung der Straßenkriminalität spezialisiert sind. Diese
Einsatztrupps hat Gregor Lange zusätzlich zur Einrichtung der EK
personell aufgestockt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s