It’s Tea Time im theaterhagen

2014-07-18 Entdeckungen City_Theater 3_bap_2400 © Dieter FaßdorfHagen – Bei der beliebten Gesprächsreihe sind zwei Sänger am 18. September 2014 um 17.00 Uhr zu Gast

Edeltraud Kwiatkowski und Jürgen Pottebaum laden auch in der neuen Spielzeit im theaterhagen zum Fünf-Uhr-Tee. In der beliebten Gesprächsreihe sind am 18. September 2014 um 17.00 Uhr zwei neue Sänger des Hauses zu Gast im Theater-Café: Kenneth Mattice und Martin Js. Ohu. Der junge amerikanische Bariton …

… Kenneth Mattice ist seit der Spielzeit 2014|2015 neues Ensemblemitglied des theaterhagen. Er wird landesweit für seinen ausdrucksvollen Gesang und seine einnehmenden Bühnenauftritte gelobt. Seine Stimme, die er zusammen mit seiner fesselnden Schauspielgabe wirkungsvoll einsetzt, wird als charismatisch und kräftig beschrieben. Mattice ist unter anderem Gewinner des Palm Beach Opera Wettbewerbs. Auf der Bühne des theaterhagen wird Kenneth Mattice zum ersten Mal als Gloriosus im Musical von Stephan Sondheim „Die spinnen, die Römer!“ am 18. Oktober 2014 zu erleben sein. Der koreanische Bass Martin Js. Ohu hingegen hatte seine erste Premiere in an der Elberfelder Straße bereits in der „Entführung aus dem Serail“. In der Mozartschen Oper singt er Osmin, den grausamen und lüsternen Diener des Bassa Selim. Ohu studierte an der Musikhochschule Köln und an der Opernschule des Konservatoriums Maastricht. Schon während des Studiums bekam er Rollenangebote am Staatstheater Mainz oder der Deutschen Oper am Rhein, und sang auf vielen Festspielen, unter anderem bei der Ruhrtriennale; zuletzt war er Ensemblemitglied an den Wuppertaler Bühnen. Die musikalische Begleitung übernimmt an diesem Nachmittag Ana-Maria Dafova. Zur Teestunde einmal im Monat am Donnerstag stellen sich Künstler und andere Mitarbeiter des theaterhagen im Theatercafé vor. Karten gibt es über alle bekannten Vorverkaufswege für fünf Euro, inklusive einem Freigetränk! 

It’s Tea Time – Fünf-Uhr-Tee mit Edeltraud Kwiatkowski

18. September 2014, 17.00 Uhr, Theatercafé 

Karten im Freiverkauf unter 02331 207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s