„Die Mausefalle“ feiert Premiere

Theater an der Volme zeigt Agatha-Christie-Krimi ab dem 19. September

Hagen – Unter der Regie von Lars Lienen wagt sich das Ensemble des Theaters an der Volme erneut an einen Agatha-Christie-Klassiker:

Die_Mausefalle

Nach „Zeugin der Anklage“ wird nun am Freitag, dem 19. September, um 19:30 Uhr „Die Mausefalle“ in großer Besetzung auf der Bühne der kleinen Kapelle zu sehen sein. Auch an dieser Produktion sind wie schon beim Vorgänger „Zeugin der Anklage“ wieder sowohl Profi- als auch Amateurdarsteller beteiligt.
Auf was für ein Wagnis sich Molly und Giles Davis einlassen, als sie beschließen, das Anwesen Monkswell Manor in eine Fremdenpension zu verwandeln, können sie nicht ahnen. Die Unruhe, mit der sie ihre Gäste empfangen, ist zuerst nur Lampenfieber. Doch als ein Schneesturm das einsame Haus völlig von der Umwelt abschneidet, verwandelt sich ihre Nervosität in beklemmende Furcht. Denn einer ihrer Gäste ist ein Mörder.
Weitere Vorstellungen finden am 25.09., 30.10., 23.11. und 14.12. statt. Karten sind an der Theaterkasse, telefonisch unter (02331) 6958845 und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Weitere Informationen unter www.theaterandervolme.de .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s