Zwei Verletzte und hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall in Hagen

Hagen – Zwei Verletzte und 23000 Euro Sachschaden ist das Ergebnis eines Verkehrsunfalls am Mittwochabend, gegen 20.05 Uhr, in der Schwerter Straße.

Ein 63-jähriger Hagener fuhr mit seinem Mercedes auf der Schwerter Straße in Richtung Kabel. Innerhalb eines Baustellenbereichs mit verengten Fahrstreifen habe die tiefstehende
Sonne den Mann nach eigenen Angaben geblendet. Daraufhin geriet er
auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einer entgegenkommenden
MAN-Sattelzugmaschine. Der 43-jährige Fahrer des Sattelzugs konnte
einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Aufgrund des
Unfallsschadens blockierten die Reifen und der LKW geriet ebenfalls
auf die Gegenfahrbahn. Hier stieß er mit einem unmittelbar hinter dem
63-Jährigen fahrenden VW Golf eines ebenfalls 63-jährigen Hageners
zusammen. Beide PKW-Fahrer wurden durch den Aufprall verletzt und
mussten zur ambulanten Behandlung in Hagener Krankenhäuser gebracht
werden. Alle Fahrzeuge mussten aufgrund erheblicher Beschädigungen
abgeschleppt werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s