Hellweg trifft Europa bei der langen Krimi-Nacht

HellwegHagen – Die große Hagener internationale Krimi- und Thriller-Museumsnacht ist seit Jahren für alle Krimi-Fans ein Muss. Im Rahmen des europaweit größten, internationalen Krimifestivals „Mord am Hellweg“ wird sie am Freitag, 31. Oktober, im Kunstquartier Hagen vom Hagener Kulturbüro präsentiert. Beginn ist um 19.30 Uhr. Und wie jedes Mal sind internationale Krimi-Stars am Start:

Aus England kommt Nicci French – ein Pseudonym, hinter dem das Autorenpaar Nicci Gerard und Sean French stecken, das den vierten Band der Frieda-Klein-Reihe „Dunkler Donnerstag“ dabei hat.

Mark Billingham stellt seinen bitterbösen Thriller „Die Lügen der Anderen“ vor, der bereits Nummer 1 der Bestsellerlisten in Großbritannien ist. In seinem unglaublich starken Debüt „Und morgen du“ zeigt der Schwede Stefan Ahnhem, der unter anderen auch Drehbuchautor der Wallander-Filme ist, die dunkle Seite der Provinz Südschwedens. Bernhard Minier aus Frankreich schickt seinen Kommisar Martin Servaz in „Kindertotenlied“ auf eine Ermittlung in die eigene Vergangenheit.

Die deutschen Leseparts übernehmen die Schauspieler Nina Petri, Thomas Linke und Heikko Deutschmann sowie Michael Müller (WDR-Sprecherensemble). Die sachkundige und unterhaltsame Moderation liefern Antje Deistler (WDR) und Margarete von Schwarzkopf (NDR).

Andreas_Gruber_copyright_Stefan_ Poiss)„Mord am Hellweg“ startet in Hagen aber bereits am Dienstag, 23. September, mit einer Lesung im Theater an der Volme auf dem Elbersgelände. Hier präsentiert der mit mehreren Literaturpreisen ausgezeichnete österreichische Bestsellerautor Andreas Gruber nicht nur seine exklusiv für den „Mord am Hellweg“ – Krimiband „Sexy.Hölle.Hellweg“ geschriebene Kurzgeschichte „Hagens älteste Lustgrotte“, sondern auch seinen aktuellen Krimi „Herzgrab“. Beginn ist um 19.30 Uhr.

WOLFGANG SCHORLAUUnd in der Villa Post der VHS Hagen präsentiert der mehrfach preisgekrönte Krimiautor Wolfgang Schorlau am Donnerstag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr den siebten, sehr privaten Fall für seinen Ermittler Georg Dengler: „Am zwölften Tag“ ist nicht nur Spiegel-Bestseller, sondern auch ein schonungsloser Blick auf die Fleisch- und Lebensmittelindustrie, dem sich niemand entziehen kann. Hellweg trifft Europa bei der langen Krimi-Nacht weiterlesen

Ausstellung „In wessen Namen?“ verlängert

Ausstellung
Blick in die Ausstellung, Foto: Tobias Roch, Hagen

Hagen -Die Ausstellung „In wessen Namen?“ im Jungen Museum des Osthaus Museums Hagen wird bis zum 19. Oktober 2014 verlängert. Im Rahmen der Ausstellung „Weltenbrand – Hagen 1914“ entstanden, beschäftigt sie sich mit Blick auf Kriegs- und Krisengebiete im 21. Jahrhundert mit dem Thema Krieg auf unterschiedliche Weise. Ausstellung „In wessen Namen?“ verlängert weiterlesen

Bildungsdezernentin in der Stadtteilbücherei Haspe

KaufmannHagen – Margarita Kaufmann, Hagens neue Bildungsdezernentin, besuchte die Hasper Stadtteilbücherei und den Verein „LeseZeichen“. Der Besuch diente unter anderem einem informativen Gespräch mit der Fachdienstleiterin Andrea Steffes und dem Leiter der Stadtteilbücherei Andreas Ringenberg sowie den beiden Vorsitzenden des Vereins „LeseZeichen“, Barbara Klinkert und Regine Braun. Bildungsdezernentin in der Stadtteilbücherei Haspe weiterlesen

Christoph 8: Schnelle Hilfe aus der Luft

Trägertreffen in Unna

32 - Rettungshubschrauber Christoph 8 02 - Rechte Kreis Unna-1
Rettungshubschrauber „Christoph 8“. Foto: Kreis Unna

Kreis Unna – (PK) Vor 40 Jahren lernte er das Fliegen, am Wochenende gab es rund um den Rettungs- hubschrauber „Christoph 8“ einen erfolgreichen Tag der offenen Tür – und jetzt trafen sich Vertreter der Trägergemeinschaft, die aus 13 Kreisen und kreisfreien Städten besteht. Gastgeber war der Kreis Unna als Kernträger der Luftrettung. Landrat Michael Makiolla begrüßte die Gäste im Feuerwehrservicezentrum in Unna. Hier, in der Rettungsleitstelle des Kreises, werden die Einsätze der „Schraube“ koordiniert.

08-26 Trägertreffen Luftrettung - Foto B. Kalle - Kreis Unna
Beim Trägertreffen im Feuerwehrservicezentrum Unna informierten sich Vertreter aus 13 Kreisen und kreisfreien Städten über die Luftrettung. Foto: B. Kalle – Kreis Unna

Auf der Tagesordnung des Treffens standen Informationen zur einsatz- taktischen Luftrettung und zur Zusammenarbeit zwischen den Leitstellen. Christoph 8: Schnelle Hilfe aus der Luft weiterlesen

Betrug an der Autobahn: Ratschläge der Polizei

Der Polizei Dortmund sind in den vergangenen Tagen wieder gehäuft Betrugsfälle auf den Autobahnen im Regierungsbezirk Arnsberg, insbesondere auf der A45, bekannt geworden. Bei dieser Masche täuschen die Täter eine Notsituation vor und nutzen die Hilfsbereitschaft der Verkehrsteilnehmer aus. Betrug an der Autobahn: Ratschläge der Polizei weiterlesen

Hagen: Wer kennt die Geldabheberin?

Hagen –  Am 08.03.2014 wurde eine  Frau an einem Geldautomaten in der Hagener Innenstadt von einer Videokamera aufgenommen, während sie mit einer kurz zuvor entwendeten EC-Karte einen dreistelligen Geldbetrag abhob. Die Karte war einer jungen Mutter, die sich zum Einkauf in einem Bekleidungsgeschäft in der Volmegalerie aufhielt, aus … Hagen: Wer kennt die Geldabheberin? weiterlesen

Polizeibericht am Mittwoch

PolizeiberichtEinzeiler+++     Dortmund: Hohe Straße Vorsicht! – Wieder falsche Wasserwerker
unterwegs – Polizei warnt vor Trickdieben +++ BKA: Erpressung und Sabotage im Internet nehmen zu +++ Dortmund: Voßkuhle Verkehrsunfall – Auto prallt gegen
Fahrradfahrer +++ Dortmund: Pkw von LKW berührt – Endlage: Gleisbett +++ Dortmund : Fußgänger in der Nordstadt vom Auto erfasst und verschwunden – Polizei bittet um Hinweise +++ Dortmund: Verkehrsunfall auf der A 40, Anschlussstelle Lütgendortmund:
Zwei Pkw beteiligt, zwei Personen leicht verletzt +++ Hagen: Betrunken am Steuer +++ Hagen: Werkzeug gestohlen +++ Hagen: Minderjährige führte Fahrzeug +++ Hagen: Einbruchserie im Innenstadtgebiet +++ Dortmund: 28-Jähriger wollte Franzose sein  +++ Gevelsberg: Autofahrer streift Pkw +++ Gevelsberg: Einbruch in Einfamilienhaus +++ Wetter: Diebstahl aus Lkw +++ Herdecke: Diebstahl aus Pkw +++ MK: Einbruch und Brandstiftung +++ Dortmund: Zwei Autos stoßen auf der Provinzialstraße zusammen: Drei
Personen leicht verletzt +++ Ennepe-Ruhr-Kreis:  2. bundesweiter Blitzmarathon wirft seine Schatten voraus +++ Dortmund: Ergänzung: Bilder des Ferrari Unfalls auf der A 1 +++ Dortmund: „Ich wohne in der Arschkopfstraße 15“ – Bundespolizei hatte es mit selbstbewusstem Hausfriedensbrecher zu tun +++  MK: Einbruch in Gaststätte +++ MK: Einbrecher scheitern +++ Dortmund: Kleiner „Mann“ unfreiwillig auf großer Reise +++ MK: Brandstifter, Dieseldiebe und Einbrecher unterwegs +++ Dortmund:  A 1 in Richtung Köln nach Unfall gesperrt +++  Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Ihr fragt – Wir antworten: Ausbildungsstart im Öffentlichen Dienst

Online-Aktion im Netzwerkportal der Vereinigten Dienstleistungsgewerkschaft ver.di

Vom 6. bis 13. September 2014 geben die Expert/innen des ver.di Online-Wegweisers ÖffentlicherDienst.de nützliche Tipps rund um den Start in die Ausbildung. Wie schon bei der Aktion „Woche der Stadtverwaltung“ ist ein öffentliches Forum online geschaltet, in dem alle Fragen rund um den Beginn der Ausbildung gestellt werden können. Ihr fragt – Wir antworten: Ausbildungsstart im Öffentlichen Dienst weiterlesen