Tödlicher Motorrad-Unfall in Dortmund

am

Dortmund – Ein 37-jähriger Bochumer befuhr mit seinem Motorrad die Wilhelm-van-Vloten-Straße in Richtung Innenstadt. Nach bisherigen Erkenntnissen kam er aufgrund zu hoher Geschwindigkeit auf dem Abbiegestreifen zur Straße „Auf der Kluse“ ab und prallte zunächst mit dem Krad gegen einen Lichtmasten, der sich auf der Mittelinsel befand. Im weiteren Verlauf prallte der Fahrer gegen
einen Ampelmasten. Kurz danach trafen erste Polizeikräfte an der
Unfallstelle ein, die sofort mit Reanimationsmaßnahmen begannen. Der
dazu kommende Rettungsdienst führte diese fort. Der Fahrer verstarb
jedoch noch am Unfallort. Am Krad entstand Totalschaden. Insgesamt
entstand Sachschaden in Höhe von mindestens sechs tausend Euro. Die
Straße wurde  für die Zeit der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s