Akute Lebensgefahr nach Schlägerei in Dortmund

Dortmund – Am Sonntagmorgen, gegen 04:20 Uhr, kam es in der Dortmunder Innenstadt, nördlich der U-Bahnhaltestelle Reinoldikirche, (Straße Friedhof, unter den dortigen Arkaden) zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 35jährigen Dortmunder und zwei Dortmundern im Alter von 22 und 23 Jahren.

   Das 35jährige Opfer wurde nach jetzigem Ermittlungsstand im
Verlaufe der Auseinandersetzung zu Boden geschlagen und zog sich
dabei schwerste Kopfverletzungen zu. Es besteht akute Lebensgefahr.

   Die beiden Tatverdächtigen konnten im Rahmen der
Nahbereichsfahndung kurze Zeit nach der Tat festgenommen und dem
Polizeigewahrsam zugeführt werden. Es wurde eine Mordkommission
eingerichtet. Die Ermittlungen dauern an.

   Die Kriminalpolizei Dortmund bittet Zeugen, die sachdienliche
Hinweise geben können, sich unter der der Telefonnummer 0231 132-7441
zu melden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s