Iserlohn/Menden: Ermittler klären Serie von Straftaten 

Iserlohn/Menden –  Hintergrund: In der Nacht zum Mittwoch wird an einer Tankstelle an
der Iserlohner Landstraße in Menden ein Opel Corsa betankt und die
Insassen flüchten nach diesem Tankbetrug von der Tankstelle. Der
aufmerksame Angestellte informiert detailliert die Polizei, die …

… das Fahrzeug recht schnell anhalten kann. Die drei Insassen (18,19,und 28
Jahre alt) werden vorläufig festgenommen und anschließend durch
Iserlohner Ermittlungsdienstbeamte vernommen. (Pressemitteilung vom
20.08.2014) 
Hierbei äußern sich die Tatverdächtigen dahingehend, dass sie
regelmäßig Diebstähle an und aus Pkw und diverse Sachbeschädigungen
begangen haben. Auch die erfahren Ermittler waren erstaunt, was das
Trio aus Iserlohn in kurzer Zeit alles an Straftaten begangen hat.
U.a. haben die drei am 16.08.2014 im Bereich des Seilersees
diverse Pkw mit einem Messer und Steinen zerkratzt, darüber hinaus
rissen sie an einem Pkw das Kennzeichen ab und warfen es weg oder
ließen einfach die Luft aus abgestellten Fahrzeugen.
Am 17.08. schlugen sie die Scheibe eines abgestellten Pkw am
Chinarestaurant ein. Zudem wurden die dort abgestellten Pkw zerkratzt
und mehrere Kennzeichen abgerissen. Bei diversen Pkw-Aufbrüchen
stahlen sie Bargeld, Navigationsgeräte und persönliche Gegenstände.
 Neben ihren Aktivitäten in Iserlohn wurden auch Pkw in Sümmern
u.a. am EDEKA Parkplatz aufgebrochen und in Kalthof ließen sie es
sich nicht nehmen, ein Fahrzeug in einer Garage aufzubrechen.
   Des weiteren machten sie sich im gesamten Iserlohner Stadtgebiet
zu eigen ( U.a. Baarstraße, Griesenbraucker Straße, Corunna,
Iserlohner Heide), sich am Eigentum anderer zu vergreifen und dieses
nicht unerheblich zu beschädigten, zerstören oder zu stehlen.
   Ein Teil ihres Diebesgutes schmissen sie in ein Waldgebiet.
   Der angerichtete Schaden beträgt mehrere tausend Euro.
   Die drei Iserlohner wurden zum Ende der Ermittlungen entlassen.
   Der Polizei ist es gelungen, durch die gute Zusammenarbeit aller
Beteiligten, eine Serie von begangenen Straftaten aufzuklären.
   Foto: Sichergestellte Gegenstände aus den Pkw-Aufbrüchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s