Unfall mit hohem Sachschaden und zwei Leichtverletzten

am

Hagen – Zwei leicht verletzte Personen und ca. 30.000 Euro Sachschaden sind die vorläufige Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Straße Schälk.

In Höhe der Hausnummer 52 war heute, gegen 13.30 Uhr ein holländischer Pkw in einer langgezogenen Rechtskurve auf regennasser Fahrbahn von seiner Fahrspur abgekommen und in den
Gegenverkehr geraten. Dort stieß der Caddy frontal mit einem Mercedes
aus dem Märkischen Kreis zusammen. Bei dem Aufprall wurden beide
Fahrzeuge so schwer beschädigt, dass sie anschließend abgeschleppt
werden mussten. Der 61-jährige Caddy-Fahrer und ein 13-jähriges
Mädchen, das als Beifahrerin in dem Mercedes saß, mussten mit
leichten Verletzungen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus
eingeliefert werden. Alle weiteren Fahrzeuginsassen blieben
glücklicherweise unverletzt. Der Verkehr konnte während der
Unfallaufnahme einspurig weiterlaufen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s