Drei Festnahmen nach Ladendiebstahl

Hagen – In einem Warenhaus in der Freiligrathstraße kam es am vergangenen Donnerstag, gegen 10.20 Uhr, zu drei Festnahmen nach einem Ladendiebstahl. Ein Ladendetektiv beobachtete einen
20-Jährigen dabei, wie dieser zwei Verkäuferinnnen gezielt ablenkte.
Zeitgleich nahmen zwei weitere Täter im Alter von 20 und 22 Jahren
ein Haargummi, einen Haarreif und eine Sonnenbrille aus der
Warenauslage. Kurze Zeit später verließen sie das Geschäft ohne die
Artikel zu bezahlen. Vor dem Geschäft wurden sie durch den Detektiv
angesprochen und mit ins Büro gebeten. Da alle drei in Deutschland
über keinen festen Wohnsitz verfügen, wurden sie durch hinzugerufene
Polizisten festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s