Theater an der Volme zu Gast bei Schloss-Spielen

DerGottDesGemetzelsDer Gott des Gemetzels“ unter freiem Himmel

Hagen – Am Sonntag, dem 17. August, ist das Ensemble des Theaters an der Volme mit „Der Gott des Gemetzels“ zu Gast bei den 60. Hohenlimburger Schloss-Spielen. Das Stück der Erfolgsautorin Yasmina Reza wird um 20 Uhr im Schlosshof aufgeführt. Es bietet einen scharfsinnigen Blick hinter die Kulissen der Bürgerlichkeit. Kinder aus gutem Hause prügeln sich auf dem Schulhof und ihre gutsituierten Eltern erleiden beim Schlichtungsversuch …

 … kläglich Schiffbruch. Zwei Ehepaare treffen in einer Pariser Wohnung aufeinander um einen Vorfall zwischen ihren beiden Kindern zu klären. Das Gespräch beginnt harmlos: Täter- und Opferrolle scheinen eindeutig verteilt zu sein, man gibt sich kultiviert und beide Parteien streben eine friedvolle Einigung an. Doch schnell wird der Umgang rauer, der Ton aggressiver und die Situation eskaliert. Alle Beteiligten verlieren nach und nach die Conténance und offenbaren somit die menschlichen Abgründe, die sie so sorgfältig zu überdecken versuchten.

Weitere Informationen unter: http://www.theaterandervolme.de oder http://www.schlossspiele.de.

Hinweis zum Foto: Zu sehen sind v.l.n.r. Beate Wieser, Dario Weberg, Lars Lienen und Indra Janorschke.  –  Quelle: privat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s