A43: Neue Lärmschutzwand bei Sprockhövel

Sprockhövel/Hamm (straßen.nrw). Seit einigen Wochen laufen die Arbeiten zur neuen Lärmschutzwand bei Sprockhövel. Wie jede Lärmschutzwand wird auch diese farblich gestaltet. Die Gestaltung ist aufgeteilt in den Farben …

… Schwarz/Rot/Gold und den Farben und das Wappen des Landes Nordrhein-Westfalens Grün/Weiß/Rot.
Zur Anliegerseite sind die Elemente in drei verschiedenen Grüntönen gehalten. Kosten wird diese neue Lärmschutzwand 435.000 Euro aus Bundesmitteln. Für die farbliche Gestaltung entstehen keine Mehrkosten. Die Wand hat eine Höhe von 5,50 Metern und eine Länge von 320 Metern. Stützen und Sockel bestehen aus Beton, die Aluminiumfertigteile werden im Werk gefertigt und lackiert. Diese Wand soll die dahinterliegenden Anwohner vor Lärm schützen. Der Verkehr läuft in zwei eingeengten Fahrstreifen an der Baustelle vorbei. Mitte September soll die neue Lärmschutzwand fertig sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s