Brandstiftung in einem Mehrfamilienhaus in Dortmund

am

Zwei Kinderwagen abgebrannt – Polizei sucht Zeugen

Dortmund –  Zwei Kinderwagen sind heute Nacht (7.8.) im Flur eines Mehrfamilienhauses an der Münsterstraße in Dortmund angezündet und komplett abgebrannt worden. Die Kriminalpolizei ermittelt gegen „Unbekannt“ und sucht dringend Zeugen.  Ein aufmerksamer 25-Jähriger aus Dortmund entdeckte …

… nach eigenen Angaben gegen 2.45 Uhr ein verdächtiges rotes Schimmern in einem Mehrfamilienhauses. Er war gerade zu Fuß auf der Münsterstraße unterwegs und rief sofort den Notruf. Zwei Kinderwagen, die dort im Hausflur standen, waren offenbar zuvor angezündet worden und fingen gerade Feuer.  Durch den Brand verletzte sich glücklicherweise niemand. Alle Hausbewohner konnten mit Unterstützung der Rettungskräfte in Sicherheit gebracht werden. Die Flammen wurden durch die Feuerwehr gelöscht.  Die Dortmunder Polizei ermittelt wegen versuchter schwerer Brandstiftung. Momentan liegen keine Täterhinweise vor.  Die Ermittler suchen dringend Hinweisgeber, die zur Tatzeit etwas Verdächtiges in Tatortnähe gesehen haben. Bitte melden Sie sich beim Kriminaldauerdienst in Dortmund unter: 0231-132-7441.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s