Highlight in den Sommerferien: Mittelalterliches Schlossfest

ZweikampfRund um das Wasserschloss Werdringen

Hagen – Nicht nur für Kinder, aber besonders für diese ist ein Mittelalterfest immer wieder ein spannendes Erlebnis. Wenn die Ritter in voller Rüstung aufeinander losgehen und sich packende Kämpfe liefern, sind nicht nur die Kinder fasziniert. Besonders viel für Kinder bietet das mittelalterliche Schlossfest rund um das Wasserschloss Werdringen, das am Wochenende 9. und 10. August gefeiert wird. Beim Kinder-Ritterturnier können die lieben Kleinen zeigen, was in ihnen steckt. Aber vorher können sie sich noch ansehen, wie richtige Ritter kämpfen und …

… sich so machen Trick abschauen. Oder sie lassen sich von den Rittern die Waffen und Ausrüstungsgegenstände zeigen und erläutern. Und vielleicht darf man dann auch einen Ritterhelm aufsetzen. Wer dann Lust auf einen eigenen Helm hat, der kann ins Museum gehen und sich dort einen schönen Ritterhelm basteln. Ein weiteres Highlight für die Kinder ist die Puppenbühne. Hier werden mit tollen Figuren märchenhafte Geschichte erzählt, die nicht nur die Mädchen und Jungen begeistern. Für Jung und Alt gibt es überall Interessantes zu entdecken und zu erfahren. Auf dem Mittelaltermarkt, wo die Händler und Handwerker ihre mittelalterliche Handwerkskunst feilbieten oder beim Schmied, der sein Handwerk vorstellt. Auf der großen Wiese mit dem Ritterlager und dem Turnierplatz steht auch die Bogenschießbahn. Hier können die Erwachsenen beim Bogenschießen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen. Beim mittelalterlichen Schlossfest rund um das Wasserschloss Werdringen kommen Klein und Groß voll auf ihre Kosten und das zu überaus moderaten Eintrittspreisen von 4,00 € für Erwachsene, 2,00 € für Kinder – Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt – und 10,00 € für eine Familienkarte (2 Erwachsene + bis zu 3 Kinder). Der Eintritt für das Schlossfest schließt den Besuch des Museums mit ein. Da am Wasserschloss Werdringen keine Parkplätze zur Verfügung stehen, wird ein kostenloser Buspendel von Hagen-Vorhalle zum mittelalterlichen Schlossfest eingerichtet. Die Anreise mit Bus und Bahn wird empfohlen. Die Busse fahren am Samstag ab Vorhalle Mitte und am Sonntag vom Parkplatz der MICHAEL BRÜCKEN GmbH an der Weststraße 4 über Vorhalle Mitte zum Schlossfest. Geparkt werden kann am Samstag und auch Sonntag auf dem Markplatz in Hagen-Vorhalle.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s