Aussensanierung des Bismarckturmes mit Aufstellung des Fahnenmastes abgeschlossen

Fahnenmast BT K. Sieling 02.08.14 2Hagen – Es ist vollbracht: eine Woche später als geplant ist die Außensanierung des Hagener Bismarckturmes mit der Installation des Fahnenmastes abgeschlossen. Ursprünglich sollte der Fahnenmast bereits in der vergangenen Woche errichtet werden, was aber wegen Sicherheitsbedenken verschoben wurde. Zur Aufstellung musste der Förderverein auf einen Kran zurückgreifen, der von der Fa. Vollcamm Bedachungen GmbH aus Hagen kurzfristig zur Verfügung gestellt wurde.
Tatkräftig und mit seinem Fachwissen hat Firmeninhaber Antonino Cammarata persönlich vor Ort …

… die Helfer des Fördervereins unterstützt. Dennoch war die Installation des 9,50 m Hohen Fahnenmastes für alle Beteiligten eine herausfordernde und schweißtreibende Angelegenheit. Aus einer geplanten halben Stunde sind dann doch fast drei Stunden geworden.
Möglich geworden ist die Aufstellung des Fahnenmastes durch eine zweckgebundene Spende eines Hagener Bürgers.
Somit weht über Hagen damit die wahrscheinlich höchste Fahne. Mittelfristig steht nun die weitere Innensanierung, die dauerhafte Pflege des Außengeländes und natürlich die regelmässige Öffnung von Turm und Kiosk an.
Fotos von Oliver Grosch und Karin Sieling.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s