Polizeibericht am Dienstag

+++   Dortmund: Polizei fasst mutmaßliche Wohnungseinbrecher +++ Dortmund: Raubüberfall auf Supermarkt: Täter flüchtet mit Bargeld – Zeugenhinweise gesucht +++ Dortmund: Hund „Pella“ freut sich zurück bei seinem Herrchen zu sein +++ Dortmund: Mehrere Autos im Ortskern von Dortmund-Holzen zerkratzt: Polizei Dortmund sucht Zeugen +++ Hagen: Graffiti an Gesamtschule +++ Hagen: Beifahrer am Volmeabstieg leicht verletzt +++ Hagen: Mofa-Fahrer fährt auf Pkw +++ Wetter: Einbruch auf Firmengelände +++ Wetter: Diebstahl in Drogeriemarkt +++ Wetter: Pkw erfasst Kind +++ Gevelsberg: Schwarzer VW angefahren +++ Gevelsberg: Einbrüche misslingen +++ Ennepetal: Auffahrunfall auf der Milsper Straße +++ Ennepetal:  Unfall bei Ausweichmanöver +++ Witten: Wer sah die Eisdieleneinbrecher? +++ Dortmund: Kind vom Auto in Huckarde erfasst und lebensgefährlich verletzt +++ Ennepetal: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr  +++  Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Bücherei für „Anfänger“

Hagen – Bei einem Rundgang durch die Stadtbücherei an der Springe können Interessierte am 12. August 2014 um 11 Uhr alles über das breite Angebot von Medien und Information erfahren. Fragen zu Anmeldung, Selbstverbuchung und der Suche nach bestimmten Titeln oder Themen im Katalog werden bei diesem Treffen beantwortet. Die Veranstaltung dauert eine Stunde und ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sommerfest im Hans-Grünewald-Haus

Gevelsberg – Im Hans-Grünewald-Haus wird am 7. August der Sommer bejubelt: Bei Kaffee, Kuchen und deftigen Leckereien vom Grill sind alle herzlich eingeladen, das Sommerfest zu feiern. Charly Dreesmann sorgt für die musikalische Unterhaltung und lädt zum Singen, Schunkeln und Tanzen ein.Als besonderen Höhepunkt haben die Mitarbeitenden einen „göttlichen Auftritt“ geplant.Beginn des Festes ist um 15 Uhr im Hans-Grünewald-Haus, Haßlinghauser Str. 60 in Gevelsberg.

A40: Sanierung auf der A40 zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West auf der Zielgeraden

VerkehrBannerBochum/Dortmund (straßen.nrw). Am Donnerstag (7.8.) ab 21 Uhr startet die letzte Bauphase für dir Sanierung und den Einbau von „lärmminderndem Straßenbelag“ (OPA) auf der A40 zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West. Dazu muss die Autobahn in Fahrtrichtung Dortmund voll gesperrt werden. Ab Montag (11.8.) um 5 Uhr werden dann … A40: Sanierung auf der A40 zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West auf der Zielgeraden weiterlesen

Hagener Tierschützer retten 80 Grindwale

10550884_10152316070378736_1423376338541771688_n(WDSF) Ende Juli bis Anfang August 2014 waren die ehrenamtlichen Geschäftsführer Jürgen Ortmüller und Andreas Morlok für ihre gemeinnützigen Tierschutzorganisation Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) und ProWal knapp eine Woche auf den Färöer-Inseln. Alljährlich werden dort rund tausend Grindwale und andere Delfinarten grausam und blutig an den Stränden der autonomen Inselgruppe im Nordatlantik abgeschlachtet. Hagener Tierschützer retten 80 Grindwale weiterlesen

Aussensanierung des Bismarckturmes mit Aufstellung des Fahnenmastes abgeschlossen

Fahnenmast BT K. Sieling 02.08.14 2Hagen – Es ist vollbracht: eine Woche später als geplant ist die Außensanierung des Hagener Bismarckturmes mit der Installation des Fahnenmastes abgeschlossen. Ursprünglich sollte der Fahnenmast bereits in der vergangenen Woche errichtet werden, was aber wegen Sicherheitsbedenken verschoben wurde. Zur Aufstellung musste der Förderverein auf einen Kran zurückgreifen, der von der Fa. Vollcamm Bedachungen GmbH aus Hagen kurzfristig zur Verfügung gestellt wurde.
Tatkräftig und mit seinem Fachwissen hat Firmeninhaber Antonino Cammarata persönlich vor Ort … Aussensanierung des Bismarckturmes mit Aufstellung des Fahnenmastes abgeschlossen weiterlesen

Emster Kulturhof startet nach der Sommerpause in die zweite Jahreshälfte – Hauptaugenmerk liegt auf dem Weihnachtsprogramm  

IMG_8013Hagen – Wenigstens einmal im Monat verwandelt sich der Emster Kulturhof, eine Einrichtung der Hagener Arbeiterwohlfahrt (AWO), von der Begegnungsstätte für alle Generationen in eine Kulturstätte. Hier spielten bereits Ton-Steine-Scherben-Musiker, Ruhrgebietsgrößen wie „Änne aus Drüpplingsen“ und „Der Telök“ oder heimische Newcomer, die sich einer Probebühne bedienten. Die erste Jahreshälfte 2014 endete mit einer … Emster Kulturhof startet nach der Sommerpause in die zweite Jahreshälfte – Hauptaugenmerk liegt auf dem Weihnachtsprogramm   weiterlesen