Polizeibericht am Montag

PolizeiberichtEinzeiler+++   Dortmund: Raubüberfall auf Mitarbeiter einer Supermarktfiliale – Hinweisgeber gesucht  +++ Ennepetal: Lange Kraftstoffspur auf Milsperstr. +++ Dortmund: Versuchter Kellereinbruch: Zeugen halten Täter fest – Polizei nimmt vorläufig fest +++ Dortmund: Auf frischer Tat ertappt: Polizeibeamte überraschten Fahrraddieb an der Münsterstraße und nahmen ihn vorläufig fest +++ Hagen: Unfallflüchtiger provoziert Ausweichmanöver – Pkw-Fahrerin leicht verletzt +++ Hagen: Fahrgast bei Vollbremsung verletzt +++ Dortmund: Wohnungseinbruch in Dortmund-Hörde: Autoschlüssel gestohlen und Pkw entwendet +++ Hagen: Einbrecher in Bäckerei festgenommen +++ Hagen: Klaubande versucht Schuhe zu stehlen +++ Witten: Bei Rot gefahren – Unfall auf der Pferdebachstraße +++ Dortmund: Rauschgifthändler untergetaucht – Reststrafe nicht angetreten – Festnahme durch Bundespolizei +++ Dortmund: Clever – Foto vom flüchtenden Taschendieb führte zur Festnahme +++ Schwerte: Einbrüche – Arbeitsmaschinen entwendet +++ Schwerte: Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person – Zusammenstoß mit abbiegendem Fahrzeug +++ Herdecke: Pkw beschädigt +++ Gevelsberg: Polizei stoppt Autofahrer +++  Gevelsberg: Zwei Einbrüche +++ Bochum:  Kriminelles Treiben im Mehrfamilienhaus – Einbrecher machen sich an zwei Wohnungen zu schaffen +++ Dortmund:  Hünefeldstraße, Verkehrsunfall – Kind schwer verletzt +++ Wetter: Gemeldeter Wohnungsbrand in der Gartenstrasse +++  Polizeibericht am Montag weiterlesen

Falsche Zahlungsaufforderungen: Dortmunder Unternehmen treibt angebliche Gewinnspielgebühren ein

Dortmund  –  Bundesweit sind der Polizei in den vergangenen Wochen mehrere Betrugsfälle in Verbindung mit falschen Zahlungsaufforderungen bekannt geworden. Die Polizei Dortmund warnt deshalb vor … Falsche Zahlungsaufforderungen: Dortmunder Unternehmen treibt angebliche Gewinnspielgebühren ein weiterlesen

Bedeutendster europäischer Vereinswettbewerb:Vier Hagener Teams in Ungarn am Ball

Christopher Zentarra, Foto Michael Volmer(ktr) Rund vier Wochen nach der Europameisterschaft im polnischen Pustkow-Osiedle feiern die meisten EM-Teilnehmer ein Wiedersehen im ungarischen Újszász, wo vom 8. bis 12. August die Hungarian Open steigen. Bei den internationalen ungarischen Meisterschaften, die seit vielen Jahren zum bedeutendsten europäischen Wettbewerb auf Vereinsebene avancieren, sind auch der FFC Hagen und Flying Feet Haspe als derzeit beste deutsche Vereine am Start. Der FFC wird in diesem Jahr nur mit einem kleinen Team teilnehmen. Der frisch gebackene Einzel-Europameister David Zentarra steht zusammen mit seinen Vereinskameraden Stefan Blank, Christopher Zentarra und Yvo Rüsseler sowie … Bedeutendster europäischer Vereinswettbewerb:Vier Hagener Teams in Ungarn am Ball weiterlesen

Bahnhofsmission nach Umbau wieder geöffnet

20140804_BahnhofsmissionHagen –  Nach einmonatiger Umbauzeit hat die Bahnhofsmission Hagen seit heute (4. August) wieder geöffnet! Nachdem in einem ersten Schritt der Wartebereich modernisiert wurde, wurde in den letzten Wochen der Küchen- und Arbeitsbereich für die ehrenamtlichen Mitarbeitenden erweitert und neugestaltet. Während dieser Zeit hat das Team der Bahnhofsmission um Einrichtungsleiterin Ilona Ladwig-Henning aber … Bahnhofsmission nach Umbau wieder geöffnet weiterlesen

Urlaubskorb 2014: Führung über das Betriebsgelände des Wirtschaftsbetriebes Hagen

 Hagen  – Wer kümmert sich um die städtischen Straßen, Brücken und Wege? Wer ist für die städtischen Grünflächen verantwortlich? Was passiert mit dem Holz aus dem städtischen Wald? Wieviel Kanäle liegen unter der Erde. Dieses und mehr können Interessierte bei einer Führung über das Betriebsgelände … Urlaubskorb 2014: Führung über das Betriebsgelände des Wirtschaftsbetriebes Hagen weiterlesen

Wandern mit dem Kämmerer

  Hagen – Interessierte haben am 10. August im Rahmend es Urlaubskorbs die Möglichkeit, mit dem Ersten beigeordneten und Stadtkämmerer Christoph Gerberbersmann zu wandern und sich Tiere, Insekten und Pflanzen zeigen und erklären zu lassen. Die Wanderung geht durch … Wandern mit dem Kämmerer weiterlesen

Geschichtenzeit in der Kinderbücherei: „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“

Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy 11.8.2014Hagen – Am Montag, 11. August, liest um 16.30 Uhr eine Vorlesepatin die meisterhaft erzählte, höchst komische Geschichte „Tim und das Geheimnis von Knolle Murphy“ vor: Tim und sein Bruder Marty werden dazu verdonnert, einen Teil der Sommerferien in der Bücherei zu verbringen. Ausgerechnet dort, wo Knolle Murphy, strenge Bibliothekarin und Schrecken aller Kinder, unbarmherzig herrscht. Kaum ist ein Kichern zu hören, zückt sie schon ihre gefürchtete Knollenknarre. ‚Nicht mit uns!‘, beschließen die beiden Rabauken und hecken einen raffinierten Plan aus. Eingeladen sind alle Grundschüler, die Lust haben, die Augen zu schließen und in der Phantasie auch mal spannende, gefährliche oder komische Geschichten zu erleben. Die Geschichtenzeit dauert ungefähr 45 Minuten, ist kostenlos und kann ohne Anmeldung wahrgenommen werden.

Workshop im Rahmen der Ferienmaus

 Hagen – Im Rahmen der Ferienmaus findet in der letzten Ferienwoche vom 11. bis 15. August 2014 jeweils von 8 bis 16 Uhr die kreative Workshop-Aktion „Zauberei und Jonglage“ im Kinder- und Jugendtreff Eilper Welle statt. Es stehen kurzfristig noch wenige Plätze zur Verfügung. In dieser Ferienwoche werden den Teilnehmern in einer Anfangsshow von den Künstlern von „Zirkus & Variéte pompitz“ die Zirkusregeln erklärt, um danach … Workshop im Rahmen der Ferienmaus weiterlesen

Bibliothekarin der Stadtbücherei referierte in Antwerpen

Juliane StreuHagen – Im belgischen Antwerpen stieg jüngst die Tagung der „International Association of Music Libaries, Archives and Documentation Centres (IAML) statt. In einem Vortrag in der Arbeitsgruppe der Öffentlichen Musikbibliotheken wurden auch zwei Veranstaltungsreihen der Stadtbücherei Hagen vorgestellt. Juliane Streu, Musikbibliothekarin der Stadtbücherei Hagen, referierte über das „Schoßkinderprogramm“ und die „Klanggeschichten“, zwei Erfolgsrezepte, die für Hagener Kinder in der Bücherei angeboten werden. Zur IAML-Konferenz nach Antwerpen reisten rund … Bibliothekarin der Stadtbücherei referierte in Antwerpen weiterlesen

NRW: Gefällt mir- Personalwerbung der Polizei NRW jetzt auch auf Facebook! Seit heute ist die Personalwerbung der Polizei NRW mit einer Fanpage auf Facebook am Start

Nordrhein-Westfalen  – Auf der Fanpage wird es Informationen
zum Polizeiberuf, zur Bewerbung bei der Polizei, zum dualen Studium
und natürlich aktuelle Hinweise für alle Polizeiinteressierten geben.
Zwölf motivierte Studierende werden in einem Blog über ihre
Erfahrungen und Erlebnisse … NRW: Gefällt mir- Personalwerbung der Polizei NRW jetzt auch auf Facebook! Seit heute ist die Personalwerbung der Polizei NRW mit einer Fanpage auf Facebook am Start weiterlesen

Rotes Kreuz veranstaltet Sicherheitstag in Bathey

Hagen – Das Rote Kreuz in Vorhalle veranstaltet am Samstag, den  09.08., in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18: 00 Uhr auf dem Real-Parkplatz in Bathey einen   „Sicherheitstag 2014“. Neben der Präsentation von Einsatzfahrzeugen,Erste-Hilfe-Vorführungen wird der DRK-Blutspendedienst mit einem … Rotes Kreuz veranstaltet Sicherheitstag in Bathey weiterlesen

Filmabend: Das Planetarium des Eise Eisinga – Teil 2 & Wieder jeden Sonntag Sonnenbeobachtung

Heute zeigen wir Ihnen einen interessanten Film (Teil 2) über das älteste noch in Betrieb befindliche Modell des Sonnensystems. Es wurde zwischen 1774 und 1781 von dem Wollkämmer Eise Eisinga in seinem Wohnhaus in der Stadt Franeker, Friesland (Nordholland), errichtet. Nähere Infos dazu auch hier: www.planetarium-friesland.nl Nach der Vorführung Besichtigung der Sternwarte und Begehung des Eugen-Richter-Aussichtsturmes (mit wunderschönem Panoramablick über Hagen).

Termin: Mittwoch, 6. August 2014  –  Beginn: 19 Uhr  –  Der Eintritt ist frei.

Wieder jeden Sonntag Sonnenbeobachtung
Zwischen April und September ist die Sternwarte Hagen… Filmabend: Das Planetarium des Eise Eisinga – Teil 2 & Wieder jeden Sonntag Sonnenbeobachtung weiterlesen

Empfang für Smolensker Künstler

Smolensker KünstlerHagen –Bürgermeister Dr. Hans-Dieter Fischer (rechts) hat am Montag, 4. August, junge, talentierte Nachwuchskünstler aus Hagens russischer Partnerstadt Smolensk im Rathaus an der Volme empfangen. Angeführt wird die Gruppe von Irina Fedorova, Aleksandr Savchenko und Alexsandra Rygorchuk, die gemeinsam mit … Empfang für Smolensker Künstler weiterlesen

VHS-Führung durch die Andachtshalle des Krematoriums in Delstern

Krematorium Delstern© Dieter FaßdorfHagen – Die Volkshochschule Hagen lädt am Donnerstag, 14. August, von 16 bis 17 Uhr zu einer Führung durch die Andachtshalle des Krematoriums in Delstern mit Dr. Elisabeth May. Treffpunkt ist auf dem Friedhof Delstern, Am Berghang, 58093 Hagen. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 Euro und wird in bar vor Ort kassiert. Informationen zur Anmeldung unter der Kursnummer 1047 erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/2073622. Der Hagener „Verein für Feuerbestattung“ stellte … VHS-Führung durch die Andachtshalle des Krematoriums in Delstern weiterlesen

VHS: Jugendstil und mehr rund um den Steinplatz in Haspe

Hagen – Die Volkshochschule und der Hagener Heimatbund greifen in diesem Jahr wieder ihre gemeinsame Reihe „Stadtspaziergänge – Baukunst um 1890/1930″ auf. Im Rahmen des Urlaubskorbs lädt die Volkshochschule Hagen … VHS: Jugendstil und mehr rund um den Steinplatz in Haspe weiterlesen

Semesterstart an der Volkshochschule Hagen: Rhetorik 1 – wirksam vortragen

Hagen – Am Montag, 1. September, startet von 18 bis 22 Uhr für insgesamt fünf Abende in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, der VHS-Kurs 4000 (Rhetorik 1 – wirksam vortragen). Ziele des Seminars sind die Redefähigkeit zu steigern, das Lampenfieber zu beherrschen und selbstsicher zu reden. Außerdem lernen die Teilnehmenden von Dozent Hans Kronawitter ihre Körpersprache zu verstehen, die sie anschließend zielgerichtet und überzeugend einsetzen können. Informationen zur Anmeldung erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/207-3622 oder im Internet unter http://www.vhs-hagen.de.

16 neue Auszubildende bei der Stadt Hagen

 AuszubildendeHagen – Ungeachtet der weiterhin schwierigen Finanzsituation eröffnet die Stadt Hagen auch in diesem Jahr wieder für einige Nachwuchskräfte berufliche Perspektiven. Zum 1. August nahmen insgesamt 16 junge Frauen und Männer die Ausbildung bei der Stadtverwaltung auf. Ausgebildet werden ein Anlagenmechaniker, zwei Bachelor of Arts, … 16 neue Auszubildende bei der Stadt Hagen weiterlesen

Bücherei to go

Hagen – Rund um die Uhr kostenlos eBooks entleihen: Die „Onleihe“ der Stadtbücherei Hagen macht es möglich. Am Freitag, 8. August, um 10 Uhr findet in der Bücherei auf der Springe eine Schulung zur Nutzung der Onleihe statt. Sie ist besonders geeignet für Einsteiger oder andere, die sich einfach über die neue Möglichkeit der Ausleihe informieren möchten. Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

ADAC Stauprognose für den 8. bis 10. August 2014 / Staus in alle Richtungen – die Rückreisewelle rollt

VerkehrBannerMünchen – Am kommenden Wochenende drohen sowohl Urlaubern,
die jetzt erst ihre Reise antreten als auch denjenigen, die schon auf dem Heimweg sind lange Staus. In Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen naht das Ende der Sommerferien. Besonders am Freitagnachmittag, Samstag und Sonntagnachmittag sind laut ADAC längere Fahrtzeiten angesagt. Vor allem folgende Strecken werden stark belastet sein: ADAC Stauprognose für den 8. bis 10. August 2014 / Staus in alle Richtungen – die Rückreisewelle rollt weiterlesen

René Röspel lädt Bürger zur „rollenden Sprechstunde“

Hagen – Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel lädt die Bürgerinnen und Bürger gleich zweimal zu seiner „rollenden Sprechstunden“ ein. Am Mittwoch, dem 6. August, ist der Politiker von 10 bis 12 Uhr auf dem Marktplatz in Altenhagen anzutreffen. Auf dem Markt in Haspe steht René Röspel am Freitag, dem 7. August, von 10 bis 12 Uhr zu Gesprächen bereit.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer ganz spezielle Fragen hat, sollte die allerdings vorab unter Telefon 0 23 31 / 91 94 58 mitteilen, damit sich der Abgeordnete darauf vorbereiten kann.