DNA-Spur überführt Vergewaltiger in Hagen

Hagen – Vor über drei Jahren, am 30. April 2011, wurde eine damals 19-jährige Frau auf ihrem Heimweg in der Hagener Innenstadt Opfer einer Vergewaltigung.

 

Es gab keine weiterführenden Hinweise auf
den Täter außer einer DNA-Spur, die allerdings in der polizeilichen
Datenbank keinen Treffer ergab und daher für zukünftige Abgleiche
gespeichert wurde.

Zwei Jahre später, am 27.10.2013, erstattete eine 39-jährige Frau
eine Anzeige wegen eines Vorfalls, der sich zur Nachtzeit an der
Rathausstraße in Höhe Elbersufer zugetragen hatte. Die Geschädigte
beugte sich gerade in ihren Pkw hinein, als sich ein Unbekannter von
hinten näherte und ihr mit obszönen Griff an den Intimbereich fasste.
Empört und erschrocken drehte sie sich laut schimpfend um und der
Mann entfernte sich schnellen Schrittes über die Holzmüllerstraße in
Richtung Sparkasse. Die 39-Jährige informierte die Polizei und im
Rahmen der Streifen kontrollierten Beamte in der Bahnhofstraße einen
28-jährigen Mann, auf den die Beschreibung zutraf. Der stritt
zunächst jeglichen Vorwurf ab, folgte aber der Vorladung zur
Vernehmung, die eine Anzeige nun einmal nach sich zieht. Einige Tage
später räumte der polizeilich unbescholtene Verdächtige bei der Kripo
den Übergriff ein und stimmte sowohl einem Speicheltest, als auch
einem Täter-/Opferausgleich zu. In diesem Zusammenhang wurde ihm
auferlegt, einen Geldbetrag in Höhe von 1.000 Euro an gemeinnützige
Vereine zu zahlen und der Fall war fast abgeschlossen – bis im
Februar 2014 das Landeskriminalamt mitteilte, dass die DNA-Auswertung
des 28-Jährigen einen Treffer ergeben hatte. Sie stimmte mit der
Probe aus dem Jahr 2011 überein, der Mann, der peinlich berührt als
Grabscher überführt wurde, war der gesuchte Vergewaltiger!

Die Staatsanwaltschaft beantragte einen Haftbefehl und das Gericht
ordnete nach der Festnahme Untersuchungshaft an, der Mann sitzt seit
April 2014 im Gefängnis.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s