Ein Eimer schönen Wetters lockt an den Spielplatz Harkortsee

Spielplatzeimer HarkortseeWetter(Ruhr) – So geht es natürlich auch: Tabea Küsters (12) hat sich das schöne Wetter selbst gemalt: Ihr Bildmotiv – ein blauer Himmel mit weißen Wolken – war das beliebteste und damit siegreiche Motiv bei einem Malwettbewerb, den die Jusos als Spielplatzpaten der Anlage am Harkortsee für die Neugestaltung des Spielplatzeimers organisiert hatten. Über vier Wochen stellte die Firma Klaas aus Wengern ihre Halle als …

… vorübergehende „neue Heimat“ des Spieleimers zur Verfügung. Dort wurde das große Spielgerät zunächst entrostet und grundiert, bevor dann die Spielplatzpaten den Eimer mit der Vorlage von Tabea Küsters neu lackierten. Die Farben spendete die Firma Dörken. Der Stadtbetrieb sorgte für den sicheren Transport und brachte den neugestalteten Spieleimer dann an seinen neuen Platz auf dem Spielplatz am Harkortsee. Bereits seit Ende November letzten Jahres ist die Anlage um eine zusätzliche Attraktion reicher: Ein gut zehn Meter langer „Flussdampfer“ mit Kajüte und Steuerrad lockt hier kleine Matrosen zum Spielen an den Seeplatz.

Bild: Tabea (auf dem Spieleimer) mit Schwester Luna und Mutter Rebekka Küsters und den Spielplatzpaten Lea Lippert und Björn Bösken sowie Dunja Barabasch (li.) vom Fachdienst Jugend der Stadt Wetter (Ruhr).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s