„Doppelfehler“ – kein Fehler für das Theater an der Volme

Hagen – Das Theater an der Volme in Hagen hat am gestrigen Freitag Abend wieder eine besondere Programm-Bereicherung auf den Weg gebracht: Die Premiere von Barry Creytons Komödie „Doppelfehler“ wurde in dem kleinen, großartigen Theater auf dem Hagener Elbersgelände vom Publikum begeistert und stürmisch gefeiert. Insgesamt kann man die Hagener Inszenierung von „Doppelfehler“ als leichte, humorvolle Komödie mit Tiefgang bezeichnen. Unter der Regie von Indra Janorschke begeistern auf der Bühne Beate Wieser und Dario Weberg mit ihrer schauspielerischen Professionalität, Spontanität und Authenzität. Beide beweisen ihre enorme fachliche Bandbreite und kommen ohne Klamauk aus. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes  Stück. Weitere Termine und Tickets gibt es unter http://www.theaterandervolme.de und mehr zum Stück erfahren Sie später im Video – natürlich hier bei TV58.de .

Hans Leicher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s