Neues Video: „Doppelfehler“ jetzt im Theater an der Volme

Hagen – Vom erfolgreichen Start der Komödie „Doppelfehler“ im Hagener Theater an der Volme haben wir für Sie einige Impressionen und auch Interviews mit dem Intendanten Dario Weberg in einem ausführlichen Video-Bericht zusammengefasst:

(c) TV58.de – 26.07.2014

 

Toter und Schwerverletzte bei Unfall in Brilon

Brilon – Ein 25-jähriger Mann befuhr am Samstagmorgen gegen 09.25 Uhr mit seinem PKW die B 480 von Brilon in Fahrtrichtung Alme. Er überholte den PKW einer vor ihm fahrenden Zeugin und scherte vor ihr halb auf den rechten Fahrstreifen ein. Toter und Schwerverletzte bei Unfall in Brilon weiterlesen

Polizeibericht am Samstag

PolizeiberichtEinzeiler+++  Dortmund: Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden +++ Herdecke:  Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Wittbräuker Straße +++ Dortmund:  versuchtes Tötungsdelikt in Werne vom 24.07.2014 +++ Schwerte: Terrassentür aufgehebelt – Schmuck und Notebook entwendet +++ Hagen: Unfallflucht – LKW setzt seine Fahrt fort +++ Ennepetal: Feuerwehr  rettete kleine Katze aus einem Lüftungsschacht +++  Polizeibericht am Samstag weiterlesen

„Doppelfehler“ – kein Fehler für das Theater an der Volme

Hagen – Das Theater an der Volme in Hagen hat am gestrigen Freitag Abend wieder eine besondere Programm-Bereicherung auf den Weg gebracht: Die Premiere von Barry Creytons Komödie „Doppelfehler“ wurde in dem kleinen, großartigen Theater auf dem Hagener Elbersgelände vom Publikum begeistert und stürmisch gefeiert. Insgesamt kann man die Hagener Inszenierung von „Doppelfehler“ als leichte, humorvolle Komödie mit Tiefgang bezeichnen. Unter der Regie von Indra Janorschke begeistern auf der Bühne Beate Wieser und Dario Weberg mit ihrer schauspielerischen Professionalität, Spontanität und Authenzität. Beide beweisen ihre enorme fachliche Bandbreite und kommen ohne Klamauk aus. Insgesamt ein sehr empfehlenswertes  Stück. Weitere Termine und Tickets gibt es unter http://www.theaterandervolme.de und mehr zum Stück erfahren Sie später im Video – natürlich hier bei TV58.de .

Hans Leicher.