SOMMERLANDSCHAFTEN UND MEHR: WORKSHOPS FÜR JUNG UND ALT IM JUNGEN MUSEUM & WEHRINGHAUSEN – HAGENER ARCHITEKTUR UM 1900

Hagen – Am Mittwoch, den 30. Juli wird um 11:00 Uhr im Jungen Museum (Osthaus Museum, Museumsplatz/Hochstraße 73) ein zweistündiger Sommerworkshop angeboten. Thematisch stehen viele Möglichkeiten offen, so können Landschaften, aber auch Menschen und Gesichter in den Blick genommen werden. In diesem Workshop wird druckgrafisch gearbeitet: möglich ist Einmaldruck mit Folie, Pappdruck und Monotypie.
Es können maximal 12 Personen teilnehmen. Das Teilnahmeentgelt beträgt 5 € pro Person, inklusive Eintritt und Material. Eingeladen sind Jung und Alt: Eltern(teil) mit Kind(ern), Großmutter und/oder –vater mit Enkelkind(ern), aber natürlich auch Einzelpersonen ab 8+. Verbindliche Anmeldung erforderlich unter: 02331-207 2740 oder per e-mail unter: kunstfuehrungen@stadt-hagen.de. Der Workshop ist eine Kooperation des Osthaus Museums Hagen mit dem bekannten Hagener Künstlerpaar Barbara Wolff und Karl-F. Fritzsche aus dem KunstHAUS 52 (Malschule und Atelier).
Ein Stadtteilbummel der besonderen Art findet am Mittwoch, 30. Juli 2014, ab 16.00 Uhr statt.  Im Stadtteil Wehringhausen ist die Hausarchitektur von den Kriegseinwirkungen weitestgehend verschont geblieben. Aus kunsthistorischer und architektonischer Sicht kann hier exemplarisch die städtebauliche Entwicklung über einen Zeitraum von mehr als einhundert Jahren verfolgt werden. Als besonders interessant rückt dabei die Zeit des Baubooms um 1900 und der Nachkriegsjahre in den Vordergrund: Der Historismus vor der Jahrhundertwende, der als Reformbewegung folgende Jugendstil sowie die nach dem 1. Weltkrieg versachlichenden Tendenzen im Hausbau werden bei der Führung mit ihren Besonderheiten in Augenschein genommen.
Eine telefonische Anmeldung unter der Nummer +49 2331 207 2740 oder per e-mail unter: kunstfuehrungen@stadt-hagen.de ist notwendig. Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von € 7 erhoben. Treffpunkt ist die Springmann-Villa, Christian-Rohlfs-Str. 49, 58089 Hagen. Es führt Dr. Elisabeth May.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s