A40: Sanierung auf der A40 zwischen den Autobahnkreuzen Bochum und Dortmund-West

VerkehrBannerDortmund/Bochum (straßen.nrw) –  Nachdem am vergangenen Wochenende und in der Nacht von Montag auf Dienstag alle vorbereitenden Arbeiten für den Einbau „lärmmindernden Straßenbelags“ (OPA) abgeschlossen wurden, wird die A40 in Fahrtrichtung Essen am Donnerstag (24.7.) um 21 Uhr ab dem Autobahnkreuz Dortmund-West (A40/A45) für den Einbau des Straßenbelags gesperrt. Auch die Anschlussstelle Dortmund-Kley, …

… Dortmund-Lütgendortmund, Bochum-Werne und die Tankstelle sind von den Sperrungen betroffen. Für die Sperrung der Fahrtrichtung Essen gibt es folgende Umleitungsempfehlung: Ab dem Autobahnkreuz Dortmund-West führt die Umleitung auf die A45 in Richtung Frankfurt, im Autobahnkreuz Dortmund/Witten auf die A44 in Richtung Bochum/Witten. im Autobahnkreuz Bochum/Witten auf die A43 in Richtung Münster und im Autobahnkreuz Bochum wieder auf die A40 in Richtung Essen. Der „Indupark“ ist wie folgt zu erreichen: Aus Dortmund kommend kann über die Anschlussstelle Dortmund-Dorstfeld, aus Norden und Süden kommend über die Anschlussstelle Dortmund-Eichlinghofen gefahren werden.
Der überregionale Verkehr wird gebeten, die A40 im Zuge der Sperrungen in diesem Bereich großräumig zu umfahren.  Am Montag (28.7.) um 5 Uhr sind die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn Essen abgeschlossen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s