Wetter (Ruhr): Übung in absturzgefährdeten Bereichen

Wetter(Ruhr) –    Am vergangenen Samstag übte die Löschgruppe Grundschöttel mit der neuen, speziell für das Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen, angeschafften Ausrüstung an einer Feuerleiter sowie …

… auf dem Dach einer Lagerhalle in ca. 15m Höhe. Diese Ausrüstung dient dazu, die Feuerwehrleute in absturzgefährdeten Bereichen zu sichern, wenn z. B. auf Dächern gearbeitet wird oder wenn Personen die sich in großen Höhen in einer Notlage befinden, gesichert werden müssen. Durch die speziell geschulten Ausbilder der Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurden 20 Feuerwehrleute der Löschgruppe Grundschöttel zunächst theoretisch und dann praktisch ausgebildet.
Bei der praktischen Übung ging es darum, eine ca. 15m hohe
Feuerleiter, die senkrecht, fest am Gebäude angebracht ist, seitlich
zu besteigen und sich dabei gleichzeitig mit der neuen Ausrüstung
richtig zu sichern, bevor auf das Dach übergestiegen und weitere
Sicherungsmaßnahmen ergriffen wurden.
Diese Übung war für alle Einsatzkräfte eine Herausforderung, nicht
nur im Hinblick auf die hochsommerlichen Temperaturen.
Am Schluss zeigten sich alle Beteiligten zufrieden aber auch
erschöpft, als genau zum Ende der Übung die Löschgruppe
Grundschlöttel zusammen mit den Einheiten aus Volmarstein, Wengern
und Esborn zu einem Einsatz alarmiert wurden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s