Hitzegefahr im Auto für Babys und Kleinkinder

am

Hagen – „Mama ist gleich wieder da. Papa ist mal kurz weg“ Mit diesen Worten lassen Eltern schon mal ihre Babys und Kleinkinder im Auto, um „schnell“ etwas zu erledigen. Aus 3 Minuten geplanter Abwesenheit werden schnell 10 – 20 Minuten. Unabhängig davon, dass die Eltern ihre Aufsichtspflicht verletzen und grob fahrlässig handeln, gehen sie die Gefahr ein, dass dem Kind etwas passieren kann. Besonders gefährlich erweist sich der Sommer mit seinen warmen bis heißen Temperaturen, die sich im Auto extrem schnell zu einer unerträglichen Hitze entwickeln. Die Eltern dürfen sich nicht darauf verlassen, dass sie vermeintlich vorsichtig sind und das Auto in den Schatten gestellt haben. Auch der Schatten ist heimtückisch und verschwindet schneller als gedacht. Die Sonne knallt direkt auf das Auto. Der kleine Innenraum wird sofort extrem erhitzt. Die Kinder schwitzen stark und haben einen sehr großen Flüssigkeitsverlust. In dieser kurzen Zeitspanne kann das unbeaufsichtigte Baby oder Kleinkind schnell kollabieren und gravierende, gesundheitliche Schäden davon tragen.

 

Selbst bei Anwesenheit der Aufsichtspflichtigen muss das Kind vor Hitze im Auto geschützt werden, indem die Fenster ausreichend verschattet und möglichst eine Klimaanlage wohl dosiert eingeschaltet werden. Gleichzeitig müssen immer auch ausreichend Getränke oder Wasser mitgeführt werden, damit der Flüssigkeitsverlust ausgeglichen werden kann. Weiterhin können helle Tücher dazu verwendet werden, dunkle Sitze abzudecken, damit die Sitze nicht so kochend heiß werden.

 

Mit diesem Appell möchte der Kinderschutzbund zu einer Sensibilisierung der Thematik beitragen, um Kinder vor Hitzestaus in Autos und gesundheitlichen Schäden zu bewahren. Wer unbeaufsichtigte Kinder im Auto sieht, sollte sofort die Polizei verständigen, damit den Kindern umgehend geholfen wird. Telefonnummer 110.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s