FÜHRUNG IN DER ANDACHTSHALLE DES KREMATORIUMS IN HAGEN-DELSTERN

Hagen – Am Mittwoch, 23.7.2014, wird im Rahmen des Urlaubskorbs eine Führung in der Andachtshalle angeboten. Im Anschluss ist eine Besichtigung der Einäscherungsanlage möglich. Für den Entwurf des denkmalgeschützten Gebäudes ließ sich der Architekt Peter Behrens von …

… florentinischen Kirchenbauten inspirieren. Das 1907 in Betrieb genommene Krematorium wirkt durch seine strenge Geometrie erhaben und atmosphärisch. Entstanden auf Initiative von Karl Ernst Osthaus, ist es ein über Hagen hinaus bedeutsames Zeugnis der Architekturgeschichte. Die Teilnahmegebühr für die Führung beträgt 6 Euro, eine verbindliche Anmeldung unter 02331 2072740 oder per email:kunstfuehrungen@stadt-hagen.de ist erforderlich. Die Führung mit Dr. Elisabeth May beginnt um 16 Uhr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s