Hagens höchster Fahnemast auf dem Bismarckturm

BT Hagen 1966 300dpi colorHagen – Am 26. Juli wird auf dem Bismarckturm der wahrscheinlich höchste Fahnenmast in Hagen installiert. Nachdem die Außensanierung Anfang Juli nach knapp drei Jahren erfolgreich beendet werden  und der Förderverein die offizielle Wiedereröffnung des Bismarckturmes feiern konnte, soll Ende Juli der Fahnenmast auf dem Wahrzeichen am Goldberg errichtet werden. Bereits im Herbst 2004 wurde der ursprünglich 11 Meter emporragende historische Fahnenmast entfernt. In Anlehnung an das ursprüngliche Erscheinungsbild wird nun durch den Förderverein ein neuer Mast aufgestellt. „ Dieser wird aber lediglich eine Höhe von etwa 9 Meter 50 haben. Dennoch wird die zu den Öffnungszeiten aufgezogene Flagge von fast jedem Punkt in Hagen zu sehen sein. Sozusagen als Einladung, das beliebte Ausflugsziel zu besuchen und den herrlichen Ausblick zu genießen.“ Möglich geworden ist die Anbringung durch die Spende eines Hageners, die zweckgebunden für den Kauf und die Montage verwandt wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s