Sanfter Führungswechsel beim Kinderschutzbund Hagen

Hagen – (HL.) Immer habe sie mit Leib und Seele für den Hagener Kinderschutzbund gearbeitet, in einem Jahr wolle sie aber in Rente gehen, das schreibt Christa Burghardt nun in einer berührenden Pressemitteilung. Mehr Informationen dazu soll es während einer Pressekonferenz in der kommenden Woche geben. Fest steht aber schon jetzt: der Führungswechsel wird gewissermaßen sanft verlaufen. Die Pädagogin Manuela Pischkale-Arnold, die bereits seit sieben Jahren beim Hagener Kinderchutzbund angestellt ist und u.a. den Bereich Willkommensbesuche aufgebaut hat, wird zur Mitte des kommenden Jahres die Führung im Hagener Mehrgenerationenhaus von Christa Burghardt übernehmen. Bis dahin gibt es, seit dem 1. Juli, eine „Doppelspitze“, denn Christa Burghardt steht ihrer Nachfolgerin noch ein Jahr zur Verfügung. Christa Burghardt selbst und auch der Vorstand des Hagener Kinderschutzbundes haben zu Manuela Pischkale-Arnold großes Vortrauen, wird in der Pressemitteilung unterstrichen. Für Christa Burghardt geht dann im kommenden Jahr nach über 30 Jahren eine hochengagierte Tätigkeit zuende, in denen neben der Realisierung des Hagener Mehrgenerationen-Hauses viele Projekte ins Leben gerufen wurden, ohne die es in dieser Stadt für die Kleinsten und zugleich Schwächsten unter uns oft anders aussehen würde.

Polizeibericht am Dienstag

PolizeiberichtEinzeiler+++  Dortmund:  Folgeunfall auf der A45 – Ein Leichtverletzter, Hoher Sachschaden und Verkehrsbehinderungen +++ Dortmund: A45 –  Verkehrsunfall – zwei Leichtverletzte +++ Ennepetal: Öl auf Gewässer und Technische Hilfeleistung nach
Verkehrsunfall +++ Dortmund:  A45 –  Verkehrsunfall – Motorradfahrer und Sozia schwer verletzt – Polizei sucht Zeugen +++ Hagen: Trunkenheitsunfall vor den Augen der Polizei +++ Hagen: Pkw-Aufbruch +++ Hagen: Ladenddiebin erwischt +++ Hagen: Dieb ohne Aufenthaltsgestattung geschnappt +++ Hagen: Rollerdieb gestellt +++ MK: Verkehrsunfall – Suche nach dem Geschädigten +++  Dortmund: Kokain – Marihuana – Haftbefehl – Bundespolizei nimmt gesuchten Betrüger im  Hauptbahnhof fest +++ Wetter – Diebstahl und Sachbeschädigung auf Kinderbauplatz +++ MK: Verkehrsunfall in Letmathe +++  MK: Verkehrsunfallflucht +++ Dortmund: Messerangriff durch Unbekannten – Polizei sucht dringend Zeugen und Hinweisgeber +++ Wetter:  Raub auf Skaterbahn +++ Witten:  Pkw überschlägt sich – Autofahrerin zur Beobachtung ins Krankenhaus +++ Wetter: Diebstahl vor Einkaufszentrum +++ Herdecke: Fahrzeugdiebstahl auf der Gederner Straße +++ Dortmund:  Handyraub – Unbekannte prügeln auf Mann ein +++ 

Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Show must go on! Neuer Spielplan am Theater an der Volme

Indra Janorschke Programm 214
Indra Janorschke (Foto:TV58.de)
DarioWeberg201407151
Freut sich mit dem Ensemble auf die neuen Vorstellungen: Theater an der Volme-Intendant Dario Weberg. (Foto: TV58.de)

Hagen – (HL.) Stolz präsentiert Theaterleiterin und Schauspielerin Indra Janorschke an diesem Dienstag im Hagener Theater an der Volme den neuen Spielplan. In gedruckter Form wird er in wenigen Tagen im Theater und an allen bekannten Vorverkaufsstellen zu haben sein. Im Internet ist er aber schon unter http://www.theaterandervolme.de präsent. Das ist auch notwendig, sind sich Indra Janorsche und Intendant Dario Weberg während der Pressekonferenz einig. Denn einige Vorstellungen, wie z.B. die Vorstellungen an Silvester, sind jetzt schon sehr gefragt und eine frühe Ticketreservierung soll für alle Interessenten gewährleistet sein. Kompakter und übersichtlicher ist er, der neue Spielplan. Das aber nur, was das gedruckte Format angeht. Denn was sich darin an Programm und Vorstellungen verbirgt, das kann sie wieder einmal sehen lassen und es hat einige Überraschungen im Petto. Über die einzelnen Premieren und Höhepunkte werden wir an dieser Stelle noch gesondert berichten. Hier aber vorab einige wichtige Termine, die sich Theaterbegeisterte und die, die es werden wollen schon einmal notieren sollten: Show must go on! Neuer Spielplan am Theater an der Volme weiterlesen

Wenn Pillen süchtig machen

 

Dr HolzbachHagen – Einen Vortrag zum Thema Medikamentenmissbrauch hielt der durch zahlreiche Veröffentlichungen zu diesem Thema bekannt gewordene Chefarzt der Abteilung Suchtmedizin der LWL Kliniken Warstein und Lippstadt, Dr. Rüdiger Holzbach, im Rahmen einer Sitzung der Arbeitsgemeinschaft Sucht in Hagen. Unter dem Titel „Schlaf- und Beruhigungsmittel – reden sie nicht über Sucht und Abhängigkeit“ schilderte er sehr eindrucksvoll das Ausmaß der Verordnungen von Medikamenten mit einem erheblichen Suchtpotenzial, wie beispielsweise Benzodiazepine. Die Gesamtmenge der verbrauchten Benzodiazepine hat sich in den letzten Jahren nicht wesentlich geändert. Viele Patienten erhalten Privatrezepte und … Wenn Pillen süchtig machen weiterlesen

Fotoexkursion ins Freilichtmuseum

 

Hagen – Bevor es mit der VHS Hagen auf die Fotopirsch ins Freilichtmuseum geht, erklären die beiden Fachdozenten Elke Fischer und Dieter Faßdorf den Interessierten in dem Kurs 5010 am Freitag, 8. August, von 14 bis 17.15 Uhr in der Villa Post, Wehringhauser Straße 38, welche Einstellungen sie an ihrer Kompakt- oder Spiegelreflexkamera vornehmen sollten, damit möglichst … Fotoexkursion ins Freilichtmuseum weiterlesen

Urlaubskorb 2014: Führung über das Betriebsgelände der Feuerwache Ost

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHagen – Bei einer Führung über das Betriebsgelände der Feuerwache Ost im Rahmen des Urlaubskorbs haben die Teilnehmer unter sachkundiger Führung des städtischen Beigeordneten Thomas Huyeng zahlreiche und interessante Informationen über die Aufgaben, die Ausstattung und Unterbringung der Feuerwehr erhalten. Unterstützt wurde Huyeng hierbei vom stellvertretenen Feuerwehrchef Veit Lenke und weiteren Feuerwehrmännern. Dass die Feuerwehr nicht nur Brände löscht, war vielen Teilnehmern zunächst gar nicht … Urlaubskorb 2014: Führung über das Betriebsgelände der Feuerwache Ost weiterlesen

Urlaubskorb 2014: Wanderung um den Bismarckturm mit dem neuen OB

OLYMPUS DIGITAL CAMERAHagen – Im Rahmen einer Veranstaltung des diesjährigen Urlaubskorbs hatten Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, den neuen Oberbürgermeister Erik O. Schulz persönlich kennenzulernen. Bei trockenem Wetter ging es in knapp zwei Stunden über einen kleinen Rundweg um den wiedereröffneten Bismarckturm herum. Unterstützt wurde der Oberbürgermeister vom Leiter des Fachbereichs Grün beim Wirtschaftsbetrieb Hagen, Horst Heicappell. Unterwegs erfuhren die Teilnehmer viel … Urlaubskorb 2014: Wanderung um den Bismarckturm mit dem neuen OB weiterlesen

„Wir wollen Dich!“- Inforunde am 16. Juli für Bewerber zum Polizeiberuf

Dortmund –    „Wir wollen Dich!- Komm mit auf Streife!“- unter diesem Motto veranstaltet die Polizei Dortmund am Mittwoch, dem 16.07.2014, von 16 – 18 Uhr, im Präsidium an der Markgrafenstraße eine Inforunde für
potentielle Bewerber für den Polizeiberuf. Eine Anmeldung zur
Inforunde ist nicht erforderlich.
In der rund zweistündigen Veranstaltung informiert das Team … „Wir wollen Dich!“- Inforunde am 16. Juli für Bewerber zum Polizeiberuf weiterlesen

Kindertrödelmarkt im Spiel- und Sportpark Emst

Hagen – Das Familienzentrum Emst, Cunostraße 33, lädt Groß und Klein am Donnerstag, 14. August, von 15 bis 18 Uhr zu einem Tag der offenen Tür und einem Kindertrödelmarkt ein. Getrödelt werden Kinderkleidung und Kinderspielsachen. Anmeldungen hierfür werden unter Telefon 02331/52237 (ab 12 Uhr) entgegengenommen. Das Wiesencafé hat mit seinem Grillstand geöffnet. Bei gutem Wetter wird eine Hüpfburg für die Kleinen aufgebaut und Außenspielgeräte zur Verfügung gestellt.

 

VHS-Wanderung: Der etwas andere Drei-Türme-Weg

Hagen – Im Rahmen des Urlaubskorbs lädt die Volkshochschule Hagen für Donnerstag, 24. Juli, zu einer Wanderung über den Drei-Türme-Weg mit dem Leiter des Fachbereichs Bildung, Jochen Becker, ein. Der Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Fritz-Steinhoff-Denkmal am Turm des alten Rathauses. Die Teilnahme ist kostenlos. Vom Rathaus aus ist man in wenigen Minuten…

VHS-Wanderung: Der etwas andere Drei-Türme-Weg weiterlesen

Sommerakademie an der Volkshochschule Hagen: Tastschreiben für Kids

Hagen – Tastschreiben für Kinder zwischen acht und zwölf Jahren findet in dem VHS-Kurs mit der Nummer 4906 am Donnerstag, 24. Juli, und Freitag, 25. Juli, täglich von 9.15 bis 13 Uhr statt. Hier lernen die Kinder das Zehn-Finger-System mit Spaß und wenig Zeitaufwand. Während bei der herkömmlichen Lernmethode überwiegend die linke Gehirnhälfte (logisches, analytisches und abstraktes Denken) angesprochen wird, aktiviert das neue Trainingsprogramm …

Sommerakademie an der Volkshochschule Hagen: Tastschreiben für Kids weiterlesen

Öffentliche Führung zur Ausstellung „Weltenbrand – Hagen 1914“ im Osthaus Museum Hagen

Hagen – Die Ausstellung „Weltenbrand – Hagen 1914“ präsentiert der Hagener Fachbereich Kultur bis zum 10. August 2014 im Osthaus Museum Hagen – ein Gemeinschaftswerk vom Osthaus Museum, dem Hagener Stadtmuseum sowie dem Stadtarchiv und dem Karl Ernst Osthaus Archiv. Das Gezeigte stammt fast ausschließlich aus dem Eigenbesitz der Sammlungen beider Museen und Archive. Kunstwerke, Archivalien und historische Objekte stehen in der Ausstellung gleichrangig nebeneinander. Die Exponate erzählen vom Krieg 1914 bis 1918, aber auch … Öffentliche Führung zur Ausstellung „Weltenbrand – Hagen 1914“ im Osthaus Museum Hagen weiterlesen