Fazit des WM Finalspiels Deutschland – Argentinien im Märkischen Kreis

Iserlohn / Märkischer Kreis – Im Bereich der KPB Märkischer Kreis gab es Public-Viewing-Veranstaltungen an elf regionalen Standorten. Insgesamt wurden ca. 9.700 Teilnehmer gezählt. Die größten Ansammlungen gab es in Hemer (ca. 4.100 Teilnehmer), Balve,
Menden und Plettenberg (jeweils 1.000 Teilnehmer). Vereinzelt fanden
auch zeitgleich Schützenfeste statt, die das Finale mit in ihre
Veranstaltung einbezogen. Es wurde in ausgelassener und weitestgehend
friedlicher Stimmung gefeiert. Die Veranstaltungen selbst verliefen
daher insgesamt ruhig.

Vereinzelt kam es zu Ingewahrsamnahmen von Einzelpersonen, die
durch ihr Verhalten sich selbst bzw. andere Personen gefährdeten. In
einer Lüdenscheider Gaststätte wurden zwei Polizeibeamte durch eine
Widerstandshandlung verletzt.

Nach Spielabpfiff kam es in einigen Städten zu Autokorsos. Diese
ereigneten sich in einer Größenordnung ab ca. 30 bis zu mehr als 100
Fahrzeugen. Im Rahmen von verkehrsleitenden Maßnahmen mussten
temporär Straßenzüge gesperrt werden.

Fahrbahnblockaden durch alkoholisierte Personen in Hemer (Kreuzung
Bahnhofstraße/Ostenschlahstraße) und Menden (so genanntes
„Blumendreieck“) wurden umgehend aufgelöst.

In Lüdenscheid wurden Personen festgestellt, die Pyrotechnik
abbrannten. Hier wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Etwa zwei Stunden nach Spielabpfiff entspannte sich die
Einsatzsituation im Kreisgebiet

Angesichts der gezählten Teilnehmermenge an den Veranstaltungen
mit insgesamt knapp 10.000 Personen sind die festgestellten
Auffälligkeiten eher Einzelfälle. Die Polizei ist insgesamt mit dem
Verhalten der Bürgerinnen und Bürger des Märkischen Kreises zufrieden
und freut sich mit ihnen gemeinsam über den Gewinn der
Fußball-Weltmeisterschaft 2014.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s