Stadtbücherei stellt Ausleihbetrieb auf Selbstverbuchung um

Hagen – Selbstverbuchung gehört mittlerweile zum Standard in Großstadtbibliotheken. Jetzt ist es auch in Hagen so weit: Nach einer Testwoche im Echtbetrieb startete am Montag, 7. Juli, offiziell die Selbstverbuchung in der Stadtbücherei Hagen auf der Springe. Damit können die Nutzer der Stadtbücherei nun ihre Ausleihen und Rückgaben selbst verbuchen und Gebühren am Kassenautomaten bezahlen. Stadtbücherei stellt Ausleihbetrieb auf Selbstverbuchung um weiterlesen

NGG fordert Melde-Hotline für Beschäftigte in Hagen gegen Dumpinglohn-Chefs

Hotline_HIGHHagen – Um den jetzt vom Bundestag beschlossenen gesetzlichen Mindestlohn wirksam zu kontrollieren, fordert die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) die Einführung einer offiziellen Hotline. „Wenn Betriebe ab Januar nächsten Jahres den Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde nicht zahlen, sollen Beschäftigte in Hagen so die Möglichkeit bekommen, Verstöße zu melden. Damit wird es Arbeitgebern deutlich schwerer gemacht, den Mindestlohn zu umgehen“, sagt Helge Adolphs. NGG fordert Melde-Hotline für Beschäftigte in Hagen gegen Dumpinglohn-Chefs weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

PolizeiberichtEinzeiler+++ Hagen: Frau von Hund angegriffen +++ Hagen: Tablet-Diebstahl im Rotlichtviertel +++ Hagen: Schlecht geparkt – Polizisten veranlassten Blutprobe +++ Hagen: Trunkenheitsunfall in Haspe +++ Hagen: Passantin leicht verletzt +++ Hagen: Schlägerei unter Nachbarn +++ Witten: Einbrecher „knacken“ sechs Spielautomaten +++  Dortmund: Mehrere Unbekannte rauben Halskette und Portemonnaie +++   Reisenden mit Brotmesser bedroht – Bundespolizei nimmt 30-Jährigen im Tunnel zur U-Bahn fest +++ Breckerfeld: Rauchentwicklung im Zweifamilienhaus im Jakobusweg +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Pkw +++ Schwelm – Tätlicher Angriff auf dem Altmarkt +++ Schwelm – Verkehrsunfallflucht unter Einfluss von Drogen +++ Gevelsberg – Beim Abbiegen zusammengestoßen +++Ennepetal – Zwei Verkehrsunfälle mit Verletzten +++ MK: Drei Einbrüche angezeigt +++ Gemeldeter Wohnungsbrand in Herdecke! +++ MK: Einbruch in Wohnhaus +++ MK: Einbrüche und Handtaschenraub +++ MK: Einruch und Pkw Diebstahl +++ HA: 2000,-EUR Belohnung für die Ergreifung eines Räubers! +++ HA: Pkw-Fahrer verletzte sich bei Verkehrsunfall schwer +++ HA: Junger Mann auf Heimweg beraubt +++ HA: Passanten versuchen Schlägerei zu beenden +++ HA: Mitten in der Nacht Fliesen aus Vorgarten entwendet +++ EN: Brandmeldealarm Mittelstrasse +++ Dortmund, Hahnenmühlenweg / Ostermannstraße Schlägerei nach Schiedsrichterentscheid – Zuschauer niedergeschlagen +++ Dortmund, Potacker Brand in Mehrfamilienhaus – Polizei ermittelt +++ Dortmund – Bövinghausen, Provinzialstraße Unbekannte überfielen Lebensmittelmarkt – Polizei sucht Zeugen +++ Dortmund, Hiltropwall / Außenwall Verkehrseinsatz gegen „Raser“ – Fahrverbote und unterschlagenes Auto entdeckt +++ Dortmund, Münsterstraße Schlägerei mit mehreren Beteiligten – Polizei sucht Zeugen +++ EN: Unklare Rauchentwicklung +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

DFFB-Auswahl peilt sieben Medaillen an

Optimismus vor EM in Polen

(ktr) Der Austragungsort ist klein, die Medaillenträume sind groß.

Nationalteam_Copyright Michael Volmer
Bereitete sich in Hagen zusammen mit einigen Perspektivspielern auf die EM vor: Die Federfußball-Nationalmannschaft mit (hinten v.l.) Philipp Münzner, David Zentarra, Christopher Zentarra, Philip Kühne, Sven Walter, Noah Wilke, Torben Nass, Marcel Scheffel, (vorne v.l.) Tanja Schlette, Sarah Walter, Giulia-Isabella Pinnau, Lina-Marie Kurenbach und Franziska Oberlies. (Foto: Michael Volmer)

Mit einer entsprechenden Portion Optimismus im Gepäck reist die deutsche Federfußball-Nationalmannschaft in dieser Woche ins benachbarte Polen, wo in der Kleinstadt Pustków-Osiedle  vom 10. bis 13. Juli die nunmehr sechsten Europameisterschaften ausgetragen werden.   DFFB-Auswahl peilt sieben Medaillen an weiterlesen