Ein Rennen jagt das Andere – Zee Aylienz fahren Sieg um Sieg ein

 

20. kurviges NeheimHagen/Eifel/Neheim – Die Rennsaison ist im vollen Gange und die Termine überschlagen sich. Am vergangenen Wochenende standen gleich zwei große Veranstaltungen in den Rennkalendern der Mountainbiker des Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen. Die äußerst rennaktiven Mitglieder Lukas Müller und Michaela Langer starteten sowohl beim 5. Rursee-Marathon in der Eifel, als …

 

… auch bei dem Mountainbike-Marathon in Neheim

Der in dieser Saison bereits sehr erfolgreiche Lukas Müller startete gleich bei beiden Veranstaltungen. Am Samstag, dem 28.06.2014 verlief der Marathon am Rursee bei Köln jedoch nicht so reibungslos wie gewohnt. Trotz des schlechten Wetters startete Müller auf die Langdistanz von 75 km mit stolzen 1600 Höhenmetern und trotze dem Schlamm auf den Trails. Nach etwa 2/3 des drei Mal zu durchfahrenden Rundkurses von je 25 km wurde die Gruppe mit dem Aylien fehlgeleitet. So kamen sie von der Strecke ab. Dieser Fehler kostete rund 20 Minuten Zeitverzug und damit war für die bisher gut positionierten Fahrer jegliche Chance auf eine vordere Platzierung vertan. Müller brach somit –nicht zuletzt wegen der widrigen Wetterverhältnisse- das Rennen ab und fuhr unzufrieden zurück ins Ziel.
Den frustrierenden Rennabbruch kompensierte
Lukas Müller tags drauf bei dem 3. Lauf der Nutrixion-Marathon-Trophy, veranstaltete vom Vitoria RC in Neheim. Hier startete er auf die Mitteldistanz von 60 km mit 1200 Höhenmetern. Nachdem er sich zu Rennbeginn taktisch zurückhielt, um unnötige Stürze in dem hektischen Starterfeld zu vermeiden konnte er sich nach Einstieg ins Gelände und den ersten kurzen Anstiegen mit der Spitzengruppe absetzen. Letztlich platzierte sich der Hagener Mountainbiker nach 2:29 h dank seiner technischen Überlegenheit auf Platz 4 der Gesamtwertung und mit nur 5 Sekunden Vorsprung auf Platz 2 seiner Altersklasse.
In diesem Rennen war auch seine Teamkollegin
Michaela Langer von den Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen gewohnt erfolgreich. Langer erlangte auf der Kurzdistanz von 30 km den 21. Platz der Gesamtwertung und somit nach 2:10 h knapp am Podium vorbei den 4. Altersklassen-Platz.

(Weitere Informationen zum Verein Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen finden sich auf der homepage unter: http://www.mtb-hagen.de)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s