Das Aus für die PTA-Ausbildung in Hagen

Nach 44 Jahren schließt die Pharmazeutisch Techniche Lehranstalt in Hagen endgültig. Seit über 30 Jahren kämpfen die Hagener Apotheker zusammen mit der SIHK und dem Gesundheitsamt um den Erhalt. Dr. Klaus Fehske dazu im TV58.de-Video-Interview:

DGB Hagen: „Wir brauchen mehr sichere Arbeitsplätze für junge Menschen“

Hagen – Der DGB in Hagen bleibt bei seinem kritischen Blick auf die Entwicklung der Arbeitsmärkte. Vor allem die wieder einmal steigende Zahl von jungen Menschen in Erwerbslosigkeit halten die Gewerkschaften für eine besondere Herausforderung. DGB Hagen: „Wir brauchen mehr sichere Arbeitsplätze für junge Menschen“ weiterlesen

Russische Lehrerinnen sind zu Gast beim Sommerfest der Emster Arbeiterwohlfahrt

Hagen – Während ihres einwöchigen Besuchs in der Partnerstadt haben 20 Deutsch-Lehrerinnen aus Smolensk auch einen Einblick in die Arbeit von Begegnungsstätten bei der heimischen Arbeiterwohlfahrt gewonnen.

AWO Smolensk

Die Damen aus Hagens russischer Partnerstadt sind derzeit auf Einladung des „Vereins zur Förderung der Städtepartnerschaft Hagen-Smolensk“ in Hagen und lassen sich hier, von Dorothee Machatschek und Rita Iachini, das regionale Bildungssystem erklären. Russische Lehrerinnen sind zu Gast beim Sommerfest der Emster Arbeiterwohlfahrt weiterlesen

Schüler aus Smolensk zu Gast im Rathaus

Hagen – Im Rahmen des 25-jährigen Partnerschaftsjubiläums zwischen dem Ricarda-Huch-Gymnasium und der Schule Nr. 11 aus Smolensk besuchte eine größere Schüler- und Lehrergruppe das Rathaus der Stadt Hagen.

schüler smolensk

Die Gruppe informierte sich in Anwesenheit des Rektors des Ricarda-Huch-Gymnasiums, Carsten Schmidt, ausführlich über die Arbeit von Rat und Verwaltung. Besonders interessiert zeigten sich die jungen Menschen auch an der Hagener Stadtgeschichte sowie den Folgen der demografischen Entwicklung.

MK: Fahndung nach unbekanntem Dieb und Betrüger

Iserlohn –   Am Dienstag, den 19.03.2014 versuchte eine unbekannte männliche Person mit Hilfe der zuvor entwendeten Scheckkarte am Automaten der Sparkasse Iserlohn in den Besitz von Bargeld zu gelangen. Die Polizei in Iserlohn (Tel.: 9199-0 oder 9199-6114) bittet um Hinweise, die zu  Identifizierung der Person führen können und fragt, wer kennt diese
Person ?

Polizeibericht am Dienstag

PolizeiberichtEinzeiler+++    Hagen: Einbrecher im Industriegebiet +++ Hagen: Brennende Stereoanlage führt zu Feuerwehreinsatz +++ Hagen: Polizei such rüpelhaften Radfahrer +++ Hagen: Räderdiebe machen reiche Beute +++ Dortmund:  Rollerfahrerin bei Zusammenprall mit Lkw getötet +++ Wetter: Gemeldeter Pkw-Brand +++ Dortmund: 1600,- Euro Geldstrafe – Bundespolizei vollstreckt zwei Haftbefehle binnen drei Stunden +++ Dortmund: Frau auf Parkplatz eines Geldinstitutes ausgeraubt – Polizei sucht Zeugen +++ Dortmund: Völlig falsch gelegen – 29-Jähriger flüchtet grundlos vor der Bundespolizei +++ Hattingen:  Sachbeschädigung an Pkw +++ Sprockhövel: Lkw beschädigt Grundstücksbegrenzung +++ Sprockhövel: Zwei Wohnungseinbrüche +++ Gevelsberg:  Kleinkraftrad kippt um +++ Gevelsberg: Fahrzeugdiebstahl auf der Breitenfelder Straße +++ Gevelsberg: In Kindergarten eingedrungenGevelsberg – Schlägerei bei Public Viewing Veranstaltung +++ Schwelm: Wohnungseinbruch im Mehrfamilienhaus +++ Dortmund: Vergewaltigung in der Dortmunder Innenstadt – Hinweisgeber gesucht +++ Dortmund:  Rollerfahrerin prallt mit Lkw zusammen +++ Ennepetal: BMA – AlarmEnnepetal: Unbekannte Rauchentwicklung +++  Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Vergewaltigung in der Dortmunder Innenstadt

Polizei sucht mit Phantombildern

Dortmund – Wie bereits berichtet, haben zwei bislang unbekannte Männer am Freitag, 27. Juni 2014, gegen 4 Uhr, eine 17-jährige Dortmunderin im Nahbereich der Reinoldikirche vergewaltigt.  Nun suchen Polizei und Staatsanwaltschaft Dortmund mit Hilfe von zwei Phantombildern nach den Tätern.

Erkennen Sie die abgebildeten Männer oder können Hinweise auf ihre Identität geben, melden Sie sich bitte beim Kriminaldauerdienst der Dortmunder Polizei unter der Telefonnummer 0231- 132- 7441.

ADAC Tipps: So fahren Familien entspannt in den Urlaub

München – Viele Deutsche fahren am liebsten mit dem Auto in den Urlaub. Doch gerade bei Familien kann die lange Autofahrt die Freude auf den Urlaub schnell verderben, wenn die Kinder aus Langeweile anfangen zu quengeln. Der ADAC informiert, wie Eltern und Kinder entspannt ans Ziel kommen. Gut gestärkt ist die Stimmung meist besser. Vor Beginn der Reise sollten Eltern und Kinder noch eine leichte Mahlzeit zu sich nehmen,… ADAC Tipps: So fahren Familien entspannt in den Urlaub weiterlesen

Feuerwehr rät: Warnweste stets griffbereit haben

Berlin – Ob bei der Panne auf der Autobahn oder beim Verkehrsunfall:
Warnwesten erhöhen die Sichtbarkeit und damit Sicherheit. Ab 1. Juli
2014 gilt in Deutschland Warnwestenpflicht: In allen hier
zugelassenen Pkw, Lkw und Bussen muss eine Weste mitgeführt werden.
Bislang hatte die Pflicht nur für gewerblich … Feuerwehr rät: Warnweste stets griffbereit haben weiterlesen

A44: Sperrung in der Anschlussstelle Witten-Annen

VerkehrWitten/Hamm (straßen.nrw). Ab Montag (30.6.) um 9 Uhr wird die Autobahnniederlassung Hamm in der A44-Anschlussstelle Witten-Annen die Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Bochum sperren. Hier laufen die vorbereitenden Arbeiten für die neue Ampel in der Anschlussstelle. Umleitungen werden eingerichtet.
Der Bereich der Anschlussstelle ist eine Unfallhäufungsstelle … A44: Sperrung in der Anschlussstelle Witten-Annen weiterlesen

A1: Sperrungen der Anschlussstelle Hamm-Bockum/Werne

VerkehrBannerHamm (straßen.nrw).  Ab Dienstag (1.7.) bis einschließlich Donnerstag (10.7.) sperrt die Autobahnniederlassung Hamm jeweils nachts ab 19:45 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um sechs Uhr in der A1-Anschlussstelle Hamm-Bockum/Werne die Ausfahrt in … A1: Sperrungen der Anschlussstelle Hamm-Bockum/Werne weiterlesen

Arbeitslos und Urlaub – was ist zu beachten?

 

Hagen – Arbeitslose haben keinen Urlaubsanspruch, können aber dennoch verreisen, wenn die Arbeitsagentur zustimmt. Das gilt für alle Arbeitslosen, egal, ob Arbeitslosengeld bezogen wird oder nicht. Der Arbeitsvermittler wird in der Regel grünes Licht geben, wenn durch die Ortsabwesenheit keine Arbeits-aufnahme oder eine Teilnahme … an einer Bildungsmaßnahme gefährdet wird. Wichtig: Der Antrag muss vorher bei der Agentur für Arbeit gestellt werden.  Arbeitslos und Urlaub – was ist zu beachten? weiterlesen

ADAC Stauprognose für den 4. bis 6. Juli 2014

VerkehrJetzt fällt der Startschuss für die Sommerferien          

München – Von leeren Autobahnen können an den kommenden elf Wochenenden Autofahrer nur noch träumen. Mit dem Ferienbeginn am Freitag in Nordrhein-Westfalen beginnt die Sommerreisesaison 2014. Die anderen Bundesländer folgen entsprechend nach. Aber auch aus dem Ausland sind schon Urlauber an die Küsten oder Richtung Süden unterwegs, darunter Reisende aus Belgien, dem Norden der Niederlande und Skandinavien. Endlos lange Kolonnen erwartet der ADAC zwar noch nicht, aber auf einigen Autobahnen – vor allem im Norden – herrscht Staugefahr:  … ADAC Stauprognose für den 4. bis 6. Juli 2014 weiterlesen

Baustellen rund um Wuppertal: Immer vier Fahrstreifen auf der A46

VerkehrBannerWuppertal (straßen.nrw). Bei Gesprächen mit der Stadt Wuppertal hat der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen die Notwendigkeit zahlreicher Baumaßnahmen auf seinen Straßen rund um Wuppertal deutlich gemacht, zugleich aber zugesagt, dass bis auf wenige Ausnahmen auf der A46 der Verkehr immer auf vier Fahrspuren laufen kann und … Baustellen rund um Wuppertal: Immer vier Fahrstreifen auf der A46 weiterlesen

Sperrung der A40: Offenporiger Asphalt wird eingebaut

VerkehrEssen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr führt eine so genannte Lärmsanierung zwischen dem Autobahndreieck Essen-Ost und der neuen Anschlussstelle Essen-Frillendorf-Süd durch. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird am kommenden Wochenende von Freitag, 4.7, um 21 Uhr bis Montag, 7.7., um 5 Uhr die A40 in Fahrtrichtung Bochum zwischen den Anschlussstellen Essen-Frillendorf und … Sperrung der A40: Offenporiger Asphalt wird eingebaut weiterlesen

A2: Sperrungen in den Anschlussstellen Dortmund-Nordost und Dortmund-Lanstrop

VerkehrBannerDortmund/Hamm (straßen.nrw) –  Am Mittwoch (2.7.) von 19 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen (3.7.) um 6 Uhr wird die Autobahnniederlassung Hamm in der A2-Anschlussstelle Dortmund-Nordost die Verbindung von der B236 aus Dortmund kommend auf die A2 in Fahrrichtung Hannover sperren. Gleichzeitig ist die Parallelfahrbahn in Fahrtrichtung Hannover gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop.
Am Donnerstag (3.7.) von 19 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen (4.7.) um 6 Uhr wird in der A2-Anschlussstelle Dortmund-Lanstrop die Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Hannover gesperrt. Eine Umleitung über die A2-Anschlussstelle Kamen/Bergkamen wird eingerichtet. Während der Sperrungen werden die Fahrbahnen saniert. Straßen.NRW investiert hier 60.000 Euro aus Bundesmitteln.

Noch Hunderte freie Ausbildungsstellen für dieses Jahr in fast 100 Berufen!

 Hotline 02331/202356 am 3. Juli 2014 

Hagen – Das Rennen um die Ausbildungsplätze 2014 ist noch nicht gelaufen! Hier geht noch was! Jugendliche, die noch auf der Suche sind, können sich bei den Experten der Berufsberatung über eine nur für diesen Tag geschaltete Hotline am Donnerstag, 3. Juli 2014, von 15 bis 18 Uhr unter 02331 / 202-356 informieren. In diesem Jahr sind in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis noch 850 freie Stellen in fast … Noch Hunderte freie Ausbildungsstellen für dieses Jahr in fast 100 Berufen! weiterlesen

Gravity-Team der Aylienz erobert die Downhillrennen

 

19. RennbikeHagen – Das dritte Rennen des Gravity NRW Cups fand am vergangenen Wochenende in Wuppertal statt. Wegen der schlechten Wetterbedingungen entwickelte sich dieser Downhill-Wettkampf zu einer reinen Schlammschlacht, bei der auch das Gravity-Team des Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen mitmischte. Bereits beim offenen Training am… Gravity-Team der Aylienz erobert die Downhillrennen weiterlesen

„Das geht anders!“ – Ferienlektüre für politische Alternativen

 

 

 

 

 

 

 

 

Hagen – „Schickt das Buch an die Kanzlerin“

Der DGB und die VHS Hagen sowie Arbeit und Leben hatten zu einer Buchvorstellung ins Theatercafé eingeladen. Das frisch gedruckte Buch setzt sich aus Aufsätzen von Referentinnen und Referenten der gemeinsamen Vortragsreihe „Gegen den Strom“ zusammen und ist eine Fortsetzung von „Es geht nur anders“. Die Reihe blickt nunmehr auf 100 Informations- und Diskussionsveranstaltungen mit einem breiten … „Das geht anders!“ – Ferienlektüre für politische Alternativen weiterlesen

David Zentarra rechtzeitig vor EM wieder fit

 

IMG-20140628-WA0004Hagen – (ktr) Aufatmen beim Deutschen Federfußballbund: David Zentarra, der herausragende deutsche Spieler der vergangenen Jahre, amtierender WM-Dritter sowie Vizeeuropameister im Einzel, wird nach seinem Fußbruch wohl doch noch rechtzeitig fit, um die deutschen Farben bei der Europameisterschaft vom 10. bis 13. Juli 2014 im polnischen Pustków-Osiedle zu vertreten. Der 23-jährige hatte sich, soweit es der lädierte Fuß zuließ, ohne Ball im Fitnessstudio versucht, in Form zu bringen – mit Erfolg. Denn beim Nationalmannschaftstraining am Wochenende in der Käthe-Kollwitz-Halle in Hagen bestand Zentarra einen ersten Härtetest mit Bravur. Im Einzel stellte er sich dem Ranglistenersten Philipp Münzner vom TV Lipperode, um zu ermitteln, wer … David Zentarra rechtzeitig vor EM wieder fit weiterlesen