Sieger über 24 Stunden – Lukas Müller / Zee Aylienz dominiert mit seinem Team

 

18. steinigHagen – Ein neues 24-Stunden-Rennen in der MTB-Landschaft wurde am 14. und 15. Juni in Offenburg ausgetragen. Wo sich von 2007 bis 2011 beim UCI Mountainbike-Weltcup die Weltstars der Szene versammelten, gingen an diesem Wochenende neben den rennerfahrenen Teilnehmern auch Jedermann-Ausdauersportler auf die Worldcup-Strecke des neu aufgelegten Rennens, dem racetract. WMC 24h RennenDie Startplätze waren stark begrenzt, da der Rundkurs nur eine gewisse Anzahl an Fahrern gleichzeitig verträgt. Mit dabei war Lukas Müller von den Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen mit seinem Team Campana, welches …

… einige leistungsstarke Freunde aus der MTB-Szene vereinigte, die bereits in vielen Rennen in Konkurrenz zueinander gefahren waren. Um punkt 12:00 Uhr ging es am Samstag Mittag am Rathaus in der Weinstraße im Ortskern von Offenbach-Rammsweier im Massenstart auf den knapp 8,2 km langen Rundkurs, der weitläufig über Schotterwege, rund um die Weinberge in Offenburg führte und mit seinen anspruchsvolle Singletrail-Passagen und steilen Anstiegen einiges zu bieten hatten. Rund um das Rennen wurde ein aufwändiges Rahmenprogramm geboten. Verschiedene Bands spielten auf dem Gelände und auch an dem steilsten Teilstück der Strecke, dem sogenannten „Worldcup-Trail“ hoch zur bekannten Weinflasche, wo sich auch die Fanmeile versammelte, heizten Top DJ’s mit musikalischer Untermalung die Stimmung an. Unter dem Rennen konnten sich die Einzelfahrer, die Zweier-, Vierer- und Achterteams entscheiden, ob sie 24 Stunden voll durchfahren oder lieber eine kürzeres Format mit 12 oder 6 Stunden wählen wollten. Lukas Müller und sein Team fuhren wie geplant das große Rennen über die Gesamtdauer und konnten über die ganze Zeit mit einer bravourösen Leistung glänzen. Mit Rundenzeiten zwischen 16 und 20 Minuten fuhren sie sich an die Spitze der 8er-Teams. In der Nacht gelang es dem Aylien mit seinem Team Campana dann, die schnell errungene Führung noch einmal deutlich auszubauen. Zum Zieleinlauf am Sonntag um 12:00 Uhr auf dem Weltcup-Areal in Rammersweier stand dann mit fünf Runden Vorsprung der Sieg beim 24h Rennen in Offenburg für den Hagener Mountainbiker und seine Teamkollegen nach insgesamt 76 gefahrenen Runden fest. (Weitere Informationen zum Verein Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen finden sich auf der homepage unter: http://www.mtb-hagen.de)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s