Schule und Praxis intelligent verbinden – Girls’ Day 2014

GirlsDay_Produktion2Hagen – Physiotherapeutin, Zahnärztin, Kommissarin oder „irgendwas mit Tieren“ – all das sind Berufe, die sich die 15 Mädchen der Jahrgangsstufe 8 des Fichte-Gymnasiums Hagen vorstellen könnten. Doch an eine Tätigkeit in einem Industrieunternehmen haben die Schülerinnen bisher noch nicht gedacht. Daher hat die KOSTAL Industrie Elektrik zum Girls‘ Day 2014 eingeladen. Unter dem Motto „Schule und Praxis intelligent verbinden.“
konnten die Teilnehmerinnen mit ihrer Lehrerin Sandra Spaller am vergangenen Donnerstag einen Einblick in verschiedene Bereiche …

… des lokal verbundenen Unternehmens erlangen. Nach einer kurzen Einführungsrunde, in der die Welt der KOSTAL Industrie Elektrik vorgestellt wurde, ging es in die Produktion. Hier konnten die Mädchen zahlreiche neue Eindrücke von Technik – insbesondere im Bereich
Photovoltaik sowie Antriebstechnik – gewinnen. Jürgen Temp, Bereichsmeister Elektronikproduktion bei der
KOSTAL Industrie Elektrik, erklärte anschaulich die einzelnen Produktionsschritte – von der automatischen
Bestückung von Elektroniken auf sogenannten SMD-Linien, über die Besichtigung der modernen
Lötwellenanlage, bis hin zur PIKO-Endmontage sowie diversen Prüfschritten zur Überwachung der hohen
Qualitätsstandards im Hause KOSTAL.
Natürlich durften die Teilnehmerinnen auch selber Hand anlegen und konnten zum einen ihre Fertigkeiten beim
Farb- und Schraubtest unter Beweis stellen. Zum anderen bogen und löteten sie aus Draht ein Herz, welches
auch als Andenken mit nach Hause genommen werden durfte.
Insgesamt kam der Girls‘ Day gut an: „Man konnte viel lernen und es war schön, etwas anderes
auszuprobieren.“, so Chiara. Auch Katharina und Aisa sind sich einig, dass „es schön war, auch mal andere
Sachen kennen zu lernen“ und viele Einblicke bekommen zu haben.
Auch KOSTAL freut sich über diese abermals gelungene intelligente Verbindung mit dem Fichte-Gymnasium.
Neben verschiedensten Aktionen ist der Girls‘ Day bereits seit 2008 mit Beginn der Kooperation fester
Bestandteil der Zusammenarbeit. So dürfen sich die Mädchen auch im nächsten Jahr wieder auf den Girls‘ Day bei KOSTAL freuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s