Verkehrssicherheitstag „Aktion junge Fahrer“

Hagen – Die  Verkehrswacht Hagen wird am Donnerstag, 3.7.2014, in der Zeit von 8 bis mindestens 16 Uhr, das Umfeld der Kaufmannsschule 1, Springmannstr. 7 in eine Aktionsfläche für Verkehrssicherheit verwandeln. Vorgestellt wird das Programm „Aktion junge Fahrer“. Es vermittelt einer Hochrisikogruppe, nämlich ……jungen Fahrern zwischen 18 und 24 Jahren, in spannender Weise ernste Inhalte: Im Gurtschlitten „erleben“ sie einen Auffahrunfall, im Überschlagsimulator testen sie  ihre Grenzen und wie sie sich aus einer oft lebensbedrohenden Situation befreien können. Sie erhalten Informationen über den Konsum von Drogen und Alkohol im Straßenverkehr, Rauschbrillen simulieren Wahrnehmungsstörungen bei gewissen Blutalkoholwerten. Darüber hinaus können Seh- und Reaktionsfähigkeit getestet, sowie allgemeine Verkehrssicherheitsprobleme erörtert werden. Das Programm zielt auf die Einsicht junger Menschen, vernünftig und umsichtig zu fahren, damit es nicht zu Unfällen kommt und der Fahrspaß erhalten bleibt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s